Vrsic-Sattel

Bewertung

Etappe 23 Alpe-Adria-Trail: Kranjska Gora - Trenta

Details
26.09.2021 · Community
Diese Etappe steigert sich langsam und bringt viele tolle Ausblicke . Etwas Ausdauer ist schon nötig, denn es zieht sich am Ende schon etwas in die Länge, besonders wenn man seine Unterkunft bei Familie Pretner hat . Die Strecke an sich, ist für Wanderer die öfter in den Bergen unterwegs sind kein Problem . Oben am Vrsic Pass hatten wir sehr kühlen Wind und der Kiosk war geschlossen . Beim Abstieg Richtung Trenta sollte man sehr gut auf die Schilder achten , wir brauchten des Öfteren unser Handy ,um den Weg zu finden .
Der Ausblick verspricht viele wunderbare Augenblicke.
Der Ausblick verspricht viele wunderbare Augenblicke.
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community
Es kann losgehen , auf nach Trenta .
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community
Immer weiter dem Berg hinauf .
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community
Tolle Ausblicke
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community
Im Felsen das Bildnis einer Jungfrau
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community
Wichtige Stelle gut unterhalb der Kurve 26 , wir suchten am Anfang viel zu weit oben nach der Abzweigung .
Foto: Elisabeth Falkenhahn, Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?