das Meerauge, eine Besonderheit des Bodentals - dahinter die Vertatscha

Bewertung

Julius-Kugy-Dreiländerweg in 30 Etappen - E 2

Details
Wandern in der beeindruckenden Karawankenregion Schon in Hüttennähe bietet sich ein großartiger Rundblick nach Süden, besonders zum Hochstuhl und Weinasch. Diese faszinierende Bergwelt ist auf dieser Tagesetappe ständiger Begleiter - sie umschließt wunderbare Hochtäler, ein Naturschutzgebiet und für trittsichere Wanderer imponierende Schluchten und Gräben. Gegen Ende der Etappe führt ein schmaler Steig entlang der Hohen Spitze und des Lärchenriegels zum Tagesziel, dem Koschutahaus. Falls man sich für das Übernachten beim „Deutschen Peter“ entscheidet, bieten sich nach dem kompletten Durchwandern der einzigartigen Tscheppaschlucht zwei Museen im Hauptort Ferlach an.

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?