Tour hierher planen
Burg

Burgruine Finkenstein | Lost Place

Burg · Villach - Faaker See - Ossiacher See · 835 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burgruine Finkenstein
    Burgruine Finkenstein
    Foto: Helmuth Weichselbraun, CC BY-ND, Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH
Ein majestätisches Landmark und Kindheitsquartier des "letzten Ritters" Österreichs.

Die traumhafte Aussicht auf den Faaker See genoss hier vor langer Zeit auch ein legendärer Habsburger-Kaiser: Maximilian I., der mit dem Beinamen „der letzte Ritter“ in die Geschichte eingehen sollte, verbrachte um 1470 einige Monate seiner Kindheit auf Burg Finkenstein. Der damals Zehnjährige und seine vierjährige Schwester Kunigunde waren nach dem Tod ihrer Mutter Eleonore Halbwaisen und ihr Vater, Kaiser Friedrich III., ziemlich beschäftigt. Er hatte mit einigen Aufständen und den Ungarn zu kämpfen. Weil das Gebiet um Villach noch sicher war, gab Friedrich seine Kinder in die Obhut von Landesverweser (Landeshauptmann) Ritter Sigmund Kreuzer, dem die Herrschaften Finkenstein und Wernberg gehörten. Schon damals galt: Gute Rechnung, gute Freunde. In den Büchern des Kaisers finden sich Aufstellungen über die Kosten für die Verpflegung der Kinder auf Finkenstein sowie über die Menge des Hafers, den man an ihre Pferde verfütterte.

Burg Finkenstein war bis ins 18. Jahrhundert bewohnt. In den 1980er-Jahren stoppte der damalige Besitzer Gerhard Satran den Verfall und baute ein bis genutztes Veranstaltungszentrum dazu. In der sogenannten Burgarena traten schon Stars wie Jose Carreras, Montserrat Caballé, Joe Zawinul, Udo Jürgens, Konstantin Wecker und Falco auf.

Profilbild von Georg Lux
Autor
Georg Lux
Aktualisierung: 22.02.2021

Koordinaten

DD
46.546421, 13.903475
GMS
46°32'47.1"N 13°54'12.5"E
UTM
33T 415933 5155345
w3w 
///prägte.nähert.berechnungen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Gravel-Bike · Wörthersee – Rosental
Gravelbike Wörthersee T8 | Faaker See Hinterland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 61,4 km
Dauer 4:55 h
Aufstieg 975 hm
Abstieg 963 hm

Die relativ kurze Tour führt dich an den zweiten tief-türkisen See in Kärnten, den Faaker See. Im Hinterland gibt es jede Menge zu entdecken und ...

von Christian Riedel,   Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH
Gravel-Bike · Wörthersee – Rosental
Gravelbike Wörthersee T9 | Moor & Moos
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 57,2 km
Dauer 4:20 h
Aufstieg 560 hm
Abstieg 549 hm

Eine relativ leichte Tour über durch Moor und über Moos zum Faaker See. Besonders empfehlenswert für alle Neueinsteiger in das Erlebnis Gravelbike. 

von Christian Riedel,   Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung