Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Dobratsch - Westanstieg

· 2 Bewertungen · Bergtour · Nassfeld-Lesachtal-Weissensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturpark Dobratsch
    Naturpark Dobratsch
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km

 1.283 Höhenmeter, Weg Nr. 296 von Westen auf den Gipfel des Dobratschs, einfacher Weg durch wunderschöne Wälder. Gute Kondition erforderlich!

 

mittel
Strecke 10,7 km
7:00 h
1.256 hm
1.256 hm
2.152 hm
897 hm

Autorentipp

Vom Gipfel sind es 5 Minuten bis zum bewirtschaften Gipfelhaus. In Nötsch empfiehlt sich ein Besuch des Museums des Nötscher Kreises oder der Bäckerei Wiegele.
Profilbild von Region Villach
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 07.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Dobratsch, 2.152 m
Tiefster Punkt
Hermsberg, 897 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei den Touren auf den Dobratsch handelt es sich grundsätzlich um alpine Wandertouren mit entsprechenden alpinen Gefahren (Wettersturz, Orientierungsschwierigkeiten aufgrund von Nebel Gewittergefahr, Kälteeinbruch, Steinschlag etc.).

 

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Hermsberg (897 m)
Koordinaten:
DD
46.614496, 13.619494
GMS
46°36'52.2"N 13°37'10.2"E
UTM
33T 394294 5163251
w3w 
///rauten.diene.sonnenlicht
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hermsberg

Wegbeschreibung

Start der Tour ist auf dem Parkplatz nach dem letzten Hof in Hermsberg. Vom Parkplatz, der mitten im Wald liegt, folgen wir dem Forstweg bergauf. Bald schon finden wir die ersten Hinweistafeln „Dobratsch-Gipfel“, verlassen kurz darauf den Markierungen folgend den Forstweg und wandern auf einem schönen Steig mit nur mäßiger Steigung weiter.

Auf etwa 1.200 m erreichen wir eine Wegkreuzung. Von links mündet der Aufstiegsweg von Bleiberg-Kreuth über das sogenannte Tor in unsere Aufstiegsroute. Nun wird der Steig deutlich steiler und zieht über einen Rücken aufwärts. Auf etwa 1.500 m queren wir den Hang nach rechts und gelangen nach einem Zaunüberstieg in einen schönen, lichten Lärchenwald.

Durch diesen führt der Weg in Serpentinen hinauf bis in einen Latschengürtel. Kurz darauf queren wir den Hang nach rechts (Südosten) zum sogenannten Kuhriegel, der vom Dobratsch nach Süden zieht. Über diesen geht es die letzten rund 180 Höhenmeter hinauf zum Gipfel. Die traumhafte Aussicht vom Gipfel entlohnt dann für den langen Aufstieg durch den Wald.

Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg. Bei schönem Wetter empfiehlt sich ein kurzer Abstecher zur unbewirtschafteten Alplhütte auf 1.580 m.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Villach Hauptbahnhof mit dem Bus nach Bad Bleiberg Kreuth bzw. weiter zur Haltestelle Graben.

Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Hier gehts zum Bahnhofshuttle Kärnten.

Anfahrt

Von Villach über die B111 nach Nötsch im Gailtal. Richtung Bad Bleiberg abbiegen und noch vor Graben nach Hermsberg abbiegen.

Parken

Parkplatz nach dem letzten Hof in Hermsberg. Kurz vor der Walddurchfahrt nach Lärchbach zweigt ein Forstweg nach rechts ab, mit Hinweistafel zum Parkplatz.

Koordinaten

DD
46.614496, 13.619494
GMS
46°36'52.2"N 13°37'10.2"E
UTM
33T 394294 5163251
w3w 
///rauten.diene.sonnenlicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 064 - Villacher Alpe Unterdrautal (M 1:50 000)

Ausrüstung

Bergschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Funktionswäsche, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Essen und Trinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe und Handy.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Bernd Randerath
17.07.2019 · Community
Tolle Tour! Keine Chance vom Weg abzukommen. Keine Stufen zu erklimmen. Aber es geht kontinuierlich bergauf für 3h! Lohnt sich! Mit kurzer Pause beim Aufstieg und Einkehr in die Hütte haben wir 6:40h gebracht
mehr zeigen
Weg nach oben
Foto: Bernd Randerath, Community
Thomas Mrnik 
11.09.2016 · Community
Wunderbare tour auf einen herrlichen Aussichtsgipfel. Sicher einer der schönsten Anstiege auf den Dobratsch. Die Zeitangabe mit 8 Std. erscheint mir etwas hoch gegriffen. Wir haben die Tour in 5 std. Gehzeit - gesamt 6,5h gemacht.
mehr zeigen
Gemacht am 10.09.2016

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.256 hm
Abstieg
1.256 hm
Höchster Punkt
2.152 hm
Tiefster Punkt
897 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.