Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Wandertour Ferlacher Spitze

Bergtour · Wörthersee – Rosental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ferlacher Spitze
    Ferlacher Spitze
    Foto: Foto: Carnica Rosental, Region Wörthersee-Rosental Tourismus GmbH
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 12,3 km
6:00 h
1.069 hm
1.069 hm
1.703 hm
719 hm
Die Ferlacher Spitze ist der weithin sichtbare Trabant des mächtigen Mittagskogels. Obwohl der Gipfel mit 1742 Metern weit niedriger als sein großer Bruder nebenan ist, ist der Aufstieg nicht weniger lohnend. Zum Eingewöhnen führt ein breiter Güterweg vom Ausgangspunkt Tschemernitzen bis auf die Rossalm auf 1080 Höhenmetern. Hier lädt eine Hütte des Slowenischen Alpenvereins, die in den Sommermonaten an Wochenenden bewirtet wird, zum Verweilen ein. Ab diesem Punkt wird der Weg schon etwas anstrengender: Ein stetig ansteigender Waldpfad führt zur Bertahütte auf 1567 Metern. Hier können Sie noch einmal Rast machen, bevor Sie sich an den halbstündigen, sehr steilen Aufstieg zur Ferlacher Spitze wagen. Als Belohnung wartet nicht nur der herrliche Ausblick auf den türkisblauen Faaker See, sondern auch der beeindruckende Anblick des Mittagskogels aus nächster Nähe. Wie bei allen Bergtouren gilt: Festes Schuhwerk und gute Ausrüstung sind Pflicht.

Autorentipp

Bleiben Sie am Wanderweg 679
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Ferlacher Spitze, 1.703 m
Tiefster Punkt
719 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,33%Naturweg 13,07%Pfad 25,96%Unbekannt 51,62%
Asphalt
1,1 km
Naturweg
1,6 km
Pfad
3,2 km
Unbekannt
6,3 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Tschemernitzen, Kanin (718 m)
Koordinaten:
DD
46.538440, 14.010030
GMS
46°32'18.4"N 14°00'36.1"E
UTM
33T 424091 5154350
w3w 
///normalerweise.abmachung.folge
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Start: Tschemernitzen, Kanin
Forststraße bis unter die Arichwand. Dann etwas steilerer Anstieg zur Rossalm mit slowenischer Alpenvereinshütte (im Sommer am Wochenende geöffnet). Über stetig steigenden Waldpfad erreicht man nach weiteren 1 ½ Stunden die Bertahütte (1.567 m). Von hier in einer guten halben Stunde bei steilem Aufstieg zur Ferlacher Spitze (1.742 m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.538440, 14.010030
GMS
46°32'18.4"N 14°00'36.1"E
UTM
33T 424091 5154350
w3w 
///normalerweise.abmachung.folge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,3 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.069 hm
Abstieg
1.069 hm
Höchster Punkt
1.703 hm
Tiefster Punkt
719 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.