Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Wildsee

Bergtour · Nationalpark Hohe Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Wildsee im Gegenlicht.
    Der Wildsee im Gegenlicht.
    Foto: Hohe Tauern - die Nationalpark-Region in Kärnten Tourismus GmbH
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km Parken hier möglich! Parken hier möglich! Wildsee Höferalm Höferalm
Bergwanderung in die Einsamkeit der Kreuzeckgruppe.
schwer
Strecke 13 km
5:00 h
1.250 hm
1.278 hm
2.271 hm
994 hm
Der Wildsee, ein Ziel für wahre Entdecker. Direkt am Hauptkamm der Kreuzeckgruppe zwischen Drau- und Mölltal gelegen, bietet der idyllische Bergsee Bergeinsamkeit pur. Selten nur kommen hier Begeher des Kreuzeck-Höhenwegs vorbei. Wer noch tiefer in die Kreuzeckgruppe eintauchen möchte, dem bieten sich der Damerkopf oder der Sandfeldkopf als lohnende Gipfelziele an. Nach der Rückkehr von der Tour zum Wildsee im sanften Abendlicht ist man um eine wertvolle Entdeckung in der Kreuzeckgruppe reicher.

Autorentipp

Neben Damerkopf (2.441 m) und Schmaßkofel (2.330 m) bietet sich das Höfer Wiesenkreuz (2.130 m) als weiteres Ziel im Umfeld des Wildsees an. Man erreicht das Wiesenkreuz über einen unmarkierten Steig, der knapp unter der Höferalm in Aufstiegsrichtung links abbiegt. Die Gehzeit beträgt etwa 20 Minuten.
Profilbild von Michael Hohenwarter
Autor
Michael Hohenwarter
Aktualisierung: 05.08.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2.271 m
Tiefster Punkt
994 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Zwickenberg - unterhalb der Kirche (994 m)
Koordinaten:
DD
46.763700, 12.980590
GMS
46°45'49.3"N 12°58'50.1"E
UTM
33T 345799 5180885
w3w 
///edlen.schauen.offenheit

Wegbeschreibung

Die Wegweiser bei der Kirche in der Ortschaft Zwickenberg weisen dem Wanderer den Weg zum Wildsee. Zunächst marschiert man kurz entlang eines Bächleins bergan, quert dieses und wandert über ausgedehnte Wiesen bergwärts. Für kurze Zeit taucht man wieder in den Wald ein. Rund 100 Höhenmeter höher werden die nächsten Bergwiesen erreicht, über die man zusehends an Höhe gewinnt. In ca. 1.350 m Seehöhe gelangt man endgültig in den Wald und erreicht in der Folge, nach mehrfacher Querung von Fahrwegen, in ca. 1.850 m Seehöhe baumfreies Gelände. Von hier aus geht es auf dem Karrenweg weiter bergwärts. Nach einer langen Querung – unter den Gipfeln des Schmaßkofels und des Damerkopfs – erreicht man zuerst die Hütten der Höferalm und schließlich das Wildseetörl bzw. den Wildsee.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die B100 nach Oberdrauburg. Am östlichen Ortsrand Auffahrt auf den Zwickenberg (beschildert).

Parken

Zwickenberg - bei den Gasthöfen bzw. Auffahrt auch bis ca. 1.300 m möglich!

Koordinaten

DD
46.763700, 12.980590
GMS
46°45'49.3"N 12°58'50.1"E
UTM
33T 345799 5180885
w3w 
///edlen.schauen.offenheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderkarte Outdoorpark Oberdrautal / Sonderedition Erhältlich: info@outdoorpark-oberdrautal.at oder +43 (0)4712-532 18

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
13 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.250 hm
Abstieg
1.278 hm
Höchster Punkt
2.271 hm
Tiefster Punkt
994 hm
Hin und zurück

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.