Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Zustieg auf das Dobratsch-Gipfelhaus von Bad Bleiberg über den Alpenlahner

Bergtour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bad Bleiberg
    / Bad Bleiberg
    Foto: Region Villach, Region Villach Tourismus GmbH
  • / Dobratsch Gipfelhaus (ehem. Ludwig-Walter-Haus)
    Foto: Zweig Villach, ÖAV-Hüttenfinder
m 2500 2000 1500 1000 500 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Dobratsch Gipfelhaus

Von Bad Bleiberg wandert man auf dem markierten Weg Nr. 295 ("Alpenlahnersteig") zuerst relativ gemächlich durch den Wald, später steil und anspruchsvoll durch den Alpenlahner hinauf zum Dobratsch-Gipfelhaus, das unterhalb des Dobratsch gelegen ist und einen wunderschönen Blick auf die Julischen Alpen, den Karnischen Hauptkamm, die Karawanken im Süden, die Ankogel- und Kreuzeckgruppe im Norden, Villach, den Ossiacher See und das Klagenfurter Becken im Osten bietet.

mittel
3,8 km
4:00 h
1.228 hm
0 hm
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dobratsch-Gipfelhaus, 2.130 m
Tiefster Punkt
Bad Bleiberg, 902 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Dobratsch Gipfelhaus

Start

Bad Bleiberg (901 m)
Koordinaten:
DG
46.624388, 13.686985
GMS
46°37'27.8"N 13°41'13.1"E
UTM
33T 399480 5164262
w3w 
///beifall.gipfel.zelter

Ziel

Dobratsch-Gipfelhaus (2.143 m)

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle in Bad Bleiberg zweigt man gegenüber der Feuerwehr und östlich der Seilbahn auf einen markierten Steig (Nr. 295) ab, der nach Süden in Richtung Dobratsch führt. Zu Beginn geht es über eine Wiese und leicht ansteigend vorbei an einer Kapelle, wo der Steig in den Wald führt. Hier wandert man in angenehmer Steigung bergauf, quert einen Forstweg und kommt in immer steileres Gelände. In einigen Kehren wird eine Steilstufe überwunden, bevor der Alenlahner gequert wird. Über baumfreies Gelände steigt man weiter bergan, die letzten 200 Höhenmeter bis zum Ausstieg aus dem Alpenlahner geht es etwas anspruchsvoller durch eine Schuttkarlandschaft. Auf einer Höhe von ca. 2.000 m erreicht man das Dobratsch-Hochplateau und trifft auf den Weg (Nr. 291), der von der Roßtratte hinauf auf den Dobratsch führt. Über diesen Weg wandert man abschließend das letzte Stück in westliche Richtung bis zum Dobratsch-Gipfelhaus. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn oder mit dem Bus bis nach Villach.

Von dort mit dem Bus (Linie 8570) bis nach Bad Bleiberg. Es handelt sich um einen, von Ebner Reisen und Wiegele Reisen privat betriebenen Linien-Bus. !Achtung: Dieser Bus verkehrt nur zeitweise!

Fahrplaninformationen erhalten Sie unter ÖBB und Ebner/Wiegele.

Anfahrt

Von der A10 aus kommend die Ausfahrt "Villach West" nehmen, weiter auf der B100 in Richtung Villach. Rechts abbiegen auf die B86 und nach ca. 1 km wieder nach rechts auf die Bleiberger Straße. Dem Straßenverlauf bis nach Bad Bleiberg folgen. 

Parken

Parkplätze bei der Tourismusinformation oder unterhalb der Talstation der ORF Werkseilbahn.

Koordinaten

DG
46.624388, 13.686985
GMS
46°37'27.8"N 13°41'13.1"E
UTM
33T 399480 5164262
w3w 
///beifall.gipfel.zelter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,8 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1.228 hm
Abstieg
0 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.