Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Karlsbader Hütte von Lesachtal/Tuffbad

Bergtour · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Zochenpass
    Aufstieg zum Zochenpass
    Foto: Madritsch
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Anstieg aus dem Lesachtal her zur Karsbader Hütte verlangt eine gute Kondition.
mittel
Strecke 7,7 km
5:00 h
1.281 hm
298 hm
2.284 hm
1.276 hm
Denn immerhin sind etwa 1300 Höhenmeter zu bewältigen ... bei denen man aber weitaus weniger Menschen antreffen wird, als beim kurzen Nordanstieg von der Dolomitenhütte.

Autorentipp

An Wochenenden muss man an der beliebten Karlsbader Hütte rechtzeitig Schlafplätze reservieren.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 21.05.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.284 m
Tiefster Punkt
1.276 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

http://karlsbaderhuette.at

Start

Lesachtal/ Tuffbad (1.276 m)
Koordinaten:
DD
46.724536, 12.767668
GMS
46°43'28.3"N 12°46'03.6"E
UTM
33T 329417 5176973
w3w 
///kunstrichtung.abteil.etagen

Ziel

Karlsbader Hütte

Wegbeschreibung

 Von den Hotels am Tuffbad folgt man den Beschilderungen Richtung Zochenpass und wandert zunächst entlang von Wiesengelände nach Nordosten. Nun immer dem Wildsenderbach folgend, den man dreimal überquert geht es etwa eine Stunde lang recht gemächlich bergan.

Dann wendet sich der Weg nach Norden vom Taleinschnitt ab und führt nun deutlich steiler in vielen Serpentinen zum Zochenpass hinauf, wobei im Schrofengelände leicht ausgesetzte und stahlseilgesicherte Passagen zu meistern sind.

Den  Zochenpaß erreicht man schließlich in einer ansteigenden Hang-Querung und wendet sich oben angekommen gleich nach rechts. Es geht kurz bergab, dann quert der Weg einen weiten Bergkessel nach Nordosten und führt  teilweise wieder Schrofengelände querend und zuletzt über Wiesenhänge zum Kerschbaumtörl hinauf, von wo aus man die Karlsbader Hütte zum ersten mal sieht.

Auf der anderen Seite geht es noch einmal steil bergab (Trittsicherheit erforderlich), dann wendet sich der Weg nach rechts und  führt, indem er Geröllhänge quert, zur toll gelegenen Karsbader Hütte hinüber.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Felberntauernstraße nach Lienz. Hier rechts dem Drautal bis Panzendorf folgen und hier wiederum links ind Lesachtal abzweigen.  Über Ober- und Untertilliach Richtung St. Lorenzen kurz davor links Richtung Tuffbad abzweigen.

Parken

Parkplätze am Tuffbad.

Koordinaten

DD
46.724536, 12.767668
GMS
46°43'28.3"N 12°46'03.6"E
UTM
33T 329417 5176973
w3w 
///kunstrichtung.abteil.etagen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag & Berndt Lienzer Dolomiten – Lesachtal – Villgrater Berge; WKS 182, 1:50.000

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,7 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.281 hm
Abstieg
298 hm
Höchster Punkt
2.284 hm
Tiefster Punkt
1.276 hm
aussichtsreich Von A nach B versicherte Passagen

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.