Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike

E-Biken in Seeboden - In das mittelalterliche Städtchen Gmünd

E-Bike · Millstätter See
LogoTourismusverband Seeboden am Millstätter See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Seeboden am Millstätter See Verifizierter Partner 
  • Künstlerstadt Gmünd
    / Künstlerstadt Gmünd
    Foto: Hellmuth Koch, Tourismusverband Seeboden am Millstätter See
  • / Ortschaft Treffling - Das Tor zum Hausberg Tschiernock
    Foto: Hellmuth Koch, Tourismusverband Seeboden am Millstätter See
  • / Blick auf das Trefflinger Feld - Die Kornkammer
    Foto: Hellmuth Koch, Tourismusverband Seeboden am Millstätter See
  • / Die "Pleschgatter"
    Foto: Hellmuth Koch, Tourismusverband Seeboden am Millstätter See
m 1000 900 800 700 600 500 30 25 20 15 10 5 km
Auf den Spuren vergangener wichtiger Verbindungswege in die Künstlerstadt Gmünd.
Strecke 33,1 km
2:57 h
526 hm
526 hm
976 hm
580 hm

Diese doch etwas längere Tour ist mit einem E-Bike ganz leicht zu bewältigen. Sie begeben sich im ersten Abschnitt auf das Seebodner Sonnenplateau. Sie werden die evangelische Kirche in Unterhaus und die Burg Sommeregg sehen fahren direkt über das Trefflinger Feld - die Kornkammer - über den Platzgraben nach Gmünd. Dabei werden Sie  die "Pleschgatter" sehen, die früher eine ganz besondere Bedeutung hatte.

In Gmünd angekommen genießen Sie das Flair der "Künstlerstadt" mit all ihren Gassen und kleinen Galerien. Am Rückweg geht es über die alte Römerstraße. Wie der Name schon sagt eine Straße mit viel Geschichte und dem einem oder anderem ganz besonderen Geheimtipp. Trebesing war übrigens schon immer eine evangelische Hochburg. Heute ist dieser Ort der Ausgangspunkt in die neue "Erlebniswelt Drachenschlucht"
Kurz vor der Rückkehr nach Seeboden werden Sie noch in Lieserhofen vorbeikommen und sicher das kleine Kirchlein von Lieserhofen entdecken.

Autorentipp

Als kleiner Feinschmeck lasse ich mir in Gmünd niemals  Schaumrollen vom Rudiferia entgehen! Natürlich gibt es noch viele ausgezeichnete Konditoreien.
Profilbild von Hellmuth Koch
Autor
Hellmuth Koch
Aktualisierung: 30.04.2019
Höchster Punkt
976 m
Tiefster Punkt
580 m

Weitere Infos und Links

 Ihr RADPROFI in Seeboden

Bike-Shop Seeboden

Hauptstraße 36

9871 Seeboden am Millstätter See

Tel: +43 664 2162041

Web: https://www.bikeshopseeboden.at/

Start

Startplatz Seezentrum Seeboden (597 m)
Koordinaten:
DD
46.815955, 13.518900
GMS
46°48'57.4"N 13°31'08.0"E
UTM
33T 387013 5185777
w3w 
///untersuchen.tuch.gewollt

Ziel

Startplatz Seezentrum Seeboden

Wegbeschreibung

Vom Seezentrum über die Seeallee zum Kreisverkehr, rechts die Trefflinger Straße hinauf bis zur Abzweigung Dullhöhenstraße und weiter auf die Raun. Beim Wasserschloss links hinauf über die Felder nach Kötzing. Der Weg führt jetzt über Unterhaus zur Trefflinger Straße nach Treffling und weiter über den Platzgraben nach Gmünd.

Tipp: Maltatal-Radweg entlang der Malta bis zum Pflüglhof                                

Rückweg führt über die Alte Römerstraße, Trebesing , Lieserhofen, Lieserbrücke

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.815955, 13.518900
GMS
46°48'57.4"N 13°31'08.0"E
UTM
33T 387013 5185777
w3w 
///untersuchen.tuch.gewollt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Neben allen Utensilien, die Sie für Ihr Rad benötigen, sollten Sie immer ein kleines Erste Hilfe Paket zur eigenen Sicherheit mithaben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
33,1 km
Dauer
2:57 h
Aufstieg
526 hm
Abstieg
526 hm
Höchster Punkt
976 hm
Tiefster Punkt
580 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.