Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg Etappentour

Gesamtetappe Via Carinzia

Fernradweg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Panoramaweg Südalpen Verifizierter Partner 
  • Unterwegs auf der Via Carinzia entlang der Drau im Rosental
    / Unterwegs auf der Via Carinzia entlang der Drau im Rosental
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Hoch über dem Jauntal mit Blick auf Drau und Via Carinzia
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Entang der Vi a Carinzia im Lavanttal
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Ein Abstecher zum Wochenmarkt in Völkermarkt zahlt sich aus
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Geheimtipp: Das Meerauge im Bodental! Etwas abseits der Via Carinzia, aber definitiv einen Abstecher wert
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Das Stift St. Paul im Lavanttal liegt an der Via Carinzia und ist einen Besuch wert
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Auf keinen Fall dürfen Sie die kulinarische Vielfalt entlang der Via Carinzia versäumen
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Das Lavanttal ist bekannt für Most und Wein - ein Genuss!
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
  • / Blick über das Rosental mit Maria Rain und der Drau
    Foto: Robert Karlhofer, Panoramaweg Südalpen
m 900 800 700 600 500 400 300 200 160 140 120 100 80 60 40 20 km
Lust auf eine Radtour? Auf dem Erlebnisweg der "Via Carinzia" geht es quer durch den Sonnenwinkel Kärntens.
Strecke 168,5 km
12:34 h
1.063 hm
704 hm

Von Rosegg im Rosental über den Klopeiner See in Südkärnten bis nach Reichenfels im Lavanttal geht es also so richtig rund. 162 Gesamtkilometer, die alle Stückerl spielen. Aufgeteilt in fünf Teilstrecken. Damit Sie ja nix versäumen und sich den Weg gut einteilen können. Von der einfachen Familienfahrt bis hin zur sportlichen Tour. Für Stunden, die Ihnen alleine gehören – Ihrer Familie oder Ihren Freunden. Jedem das Seine. Genießen, relaxen, auftanken und zwischendurch den Pulsschlag hochkurbeln.

Im Prinzip ist die Via Carinzia ein richtiger Flussradweg. Zuerst strampeln Sie der Drau entlang, vorbei an den See im Jauntal und dann folgen Sie dem Flusslauf der Lavant, fast bis an ihre Quelle.

 

Autorentipp

Die Via Carinzia ist nach wie vor ein waher Geheimtipp. Versäumem Sie auf keine Fall die kulinarische Vielfalt entlang der Strecke!
Profilbild von Marina Pirstnig
Autor
Marina Pirstnig
Aktualisierung: 28.03.2018
Höchster Punkt
846 m
Tiefster Punkt
339 m

Start

Koordinaten:
DD
46.590454, 14.019215
GMS
46°35'25.6"N 14°01'09.2"E
UTM
33T 424867 5160121
w3w 
///schwamm.erhöhung.bewachsenen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.590454, 14.019215
GMS
46°35'25.6"N 14°01'09.2"E
UTM
33T 424867 5160121
w3w 
///schwamm.erhöhung.bewachsenen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Fernradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Übernachtung im Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
168,5 km
Dauer
12:34 h
Aufstieg
1.063 hm
Abstieg
704 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 5 Etappen
Radfahren · Carnica-Region Rosental
Via Carinzia, 1. Etappe: Rosegg - Ferlach
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 1
Strecke 34,9 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 444 hm
Abstieg 486 hm

Die erste Etappe der Via Carinzia führt uns von Rosegg entlang des Feistritzer Drau-Stausees vorbei an St. Jakob  und Feistritz im Rosental über ...

1
von Robert Karlhofer,   Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
Radfahren · Carnica-Region Rosental
Via Carinzia, 2. Etappe: Ferlach - Klopeiner See
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2
Strecke 28,8 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 336 hm
Abstieg 310 hm

Die Etappe geht von Ferlach der Drau entlang mit schönem Blick auf die Felsabbrüche des Radsbergs bis zum Kraftwerk Annabrücke. Weiter immer der ...

von Robert Karlhofer,   Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
Radfahren · Klopeiner See - Südkärnten
Via Carinzia, 3. Etappe: Klopeiner See - Lavamünd
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 3
Strecke 47,5 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 768 hm
Abstieg 891 hm

Tagestour mit viel Abwechslung entlang der Drau und streckenweise auch abseits durch ländliche Dörfer. 

von Robert Karlhofer,   Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 4
Strecke 28,7 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 172 hm
Abstieg 59 hm

Landschaftlich liebliche Etappe durch das untere Lavanttal, entlang des Lavantradweges R10 in die Bezirkshauptstadt Wolfsberg mit ihrer ...

1
von Schober Erich / RML GmbH.,   RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 5
Strecke 29 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 609 hm
Abstieg 213 hm

Auf dieser Tour werden Sie begleitet von kulturellen und landschaftlichen Höhepunkten. Ein Abstecher rechts oder links des Radweges lohnt sich ...

von Schober Erich / RML GmbH.,   RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.