Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg empfohlene Tour

Asten und Kleinfragant - Rundtour auf zwei Tagen mit Kindern

Fernwanderweg · Goldberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Radenthein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderparadies mit Tradition - die Asten, im Hintergrund der Makernig
    Wanderparadies mit Tradition - die Asten, im Hintergrund der Makernig
    Foto: Robert Oberlerchner, Robert Oberlerchner
m 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km
Rundwanderung mit Kindern über die Sadnigscharte und das Schobertörl mit Übernachtung am Fraganter Schutzhaus.
mittel
Strecke 14,6 km
9:00 h
1.300 hm
1.300 hm
2.497 hm
1.811 hm
Die Asten und die Kleinfragant - zwei herrliche Wandergebiete mit dem Großen Sadnig als Hauptgipfel, werden bei dieser Wanderung durchwandert. 

Autorentipp

Gute Geher bzw. Erwachsene können diese Rundtour mit einer Besteigung des Großen Sadnig 2745m von der Sadnigscharte am ersten Tag, und des Makernig 2640m vom Schobertörl am zweiten Tag zu einer anspruchsvollen Wanderung ausbauen.
Profilbild von Robert Oberlerchner
Autor
Robert Oberlerchner
Aktualisierung: 17.08.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.497 m
Tiefster Punkt
1.811 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,71%Schotterweg 14,69%Pfad 84,64%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
2,1 km
Pfad
12,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die große Höhe und die vor allem für Kinder doch lange Wegstrecke ist bei der Planung besonders zu berücksichtigen!

Geeignet für Kinder ab ca. 8 Jahren.

Weitere Infos und Links

Auf www.foto-webcam.eu  kann man stündlich neue Bilder in hoher Auflösung - auch als Ergänzung zum Wetterbericht - anschauen. Eine Kamera befindet sich beim Sadnighaus, eine auf der Burgstalleralm.

Einen Link dazu findet man auch auf der Homepage des Sadnighauses www.sadnighaus.at .

Start

Beim Sadnighaus in der Asten (1.868 m)
Koordinaten:
DD
46.955179, 12.961383
GMS
46°57'18.6"N 12°57'41.0"E
UTM
33T 344885 5202200
w3w 
///tagesablauf.akuter.zähler
Auf Karte anzeigen

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Tag 1: ca. 700 Hm, 5 h

Vom Sadnighaus geht es hinunter ins Astener Moos. Schon bald zweigt der Weg nach rechts auf den Kabitzenbühel ab. Rasch an Höhe gewinnend, steigen wir durch den Hochwald hinauf, bis wir freie Almböden erreichen. Dort dreht sich der Weg Richtung Sadnig, dessen Gipfelgrat wir nun fast immer im Blick haben. Die spärlicher werdende Vegetation zeigt die zunehmende Höhe. In der Sadnigscharte erreichen wir mit 2500 Hm auch den höchsten Punkt der Wanderung. Bei Zeit- und Kraftreserven kann hier der Mulleter Sadnig 2569m (nördlich der Scharte, ca. 15 min) erstiegen werden. Über die Melenböden geht es nun sanfter hinunter bis zum Fraganter Schutzhaus. 

Tag 2: ca. 600 Hm, 4 h

Am nächsten Tag wandern wir vom Schutzhaus Richtung Norden zur unteren Eggeralm. Nun in westlicher Richtung über eine kurze Steilstufe auf herrliche Wiesenböden und weiter bis zum Schobertörl. Jetzt leitet uns der Weg hinunter in die Burgstalleralm, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Mäander des Astener Moos und die weiten Almflächen unterm Mohar haben. Nun führt der Weg rasch hinunter auf das ebene Moos und hinaus bis unter das Sadnighaus. Die letzten 50 Hm hinauf zum Parkplatz vor der Hütte.

Die letzte Wegstrecke führt dann zu Margit in die Hütte, wo wir einen herrlichen Kaiserschmarrn bekommen!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbusse ab Spittal an der Drau bzw. Lienz nach Mörtschach, von dort nur zu Fuss über die Fahrstraße in die Asten.

Anfahrt

Von Spittal an der Drau oder Lienz kommend über Winklern im Mölltal nach Mörtschach. Dort zweigt die Astenstraße ab und führt durch die Ortschaft Asten bis zum Sadnighaus.

Parken

ausreichend kostenfreie Parkplätze beim Sadnighaus 

Koordinaten

DD
46.955179, 12.961383
GMS
46°57'18.6"N 12°57'41.0"E
UTM
33T 344885 5202200
w3w 
///tagesablauf.akuter.zähler
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

OEAV Karte Nr. 42 Sonnblick

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Hüttenschlafsäcke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,6 km
Dauer
9:00 h
Aufstieg
1.300 hm
Abstieg
1.300 hm
Höchster Punkt
2.497 hm
Tiefster Punkt
1.811 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.