Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Top

MTB 9 - Saualpen Panoramatour - Wolfsberg

· 1 Bewertung · Mountainbike · Lavanttal
Verantwortlich für diesen Inhalt
RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH Verifizierter Partner 
  • Blick auf das Lavanttal
    / Blick auf das Lavanttal
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Saualpe - Offner Hütte 1668 m
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • / Saualpe- Zechhütte
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • /
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • / Lavanttaler Jause
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Lading-Kirche
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Saualpe-Zingerle Kreuz
    Foto: Schober Erich, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Blick auf MTB Strecke
    Foto: Grassler Herbert, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Wolfsberg
    Foto: http://www.tourismus-wolfsberg.at/
  • / Blick zur Almhütte Alpenrose
    Foto: Graßler Herbert, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Almwiese Saualpe
    Foto: Graßler Herbert, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Gipfelmesse Zingerlekreuz
    Foto: Graßler Herbert, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • /
    Foto: Tourismusbüro Wolfsberg
  • / Mountainbiker unter Wolfsbergerhütte
    Foto: Region Lavanttal , ©FRANZGERDL
  • / Mountainbiken auf der Saualpe-im Hintergrund Wolfsberg
    Foto: Region Lavanttal , copyright Franz Gerdl/RML GmbH
  • / Wolfsberger Hütte
    Foto: Herbert Graßler, CC BY, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
m 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Saualpe - Zechhütte Wolfsberg - Schloss Wolfsberg Offner Hütte Alpengasthaus Gießlhütte Gasthof Torwirt
Aussichtsreiche Mountainbiketour auf die Saualpe, mit vielen schönen landschaftlichen Eindrücken entlang des Weges.
mittel
19 km
4:00 h
1.367 hm
1 hm
Zahlreiche urige Hütten laden auf dieser Tour von Wolfsberg über Lading auf die Wolfsbergerhütte (1850 Hm) zu einer Rast und den Genuss einer typischen Lavanttaler Jause ein. Ideale Strecke auch für E-Biker.

Autorentipp

Wolfsberg ist eine historische Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie bietet mit den Hängen der Koralpe und Saualpe die Trümpfe eines überzeugenden Urlaubs- und Erholungsangebotes. Die Ferienregion Wolfsberg/Lavanttal wird aufgrund des milden Klimas und des Obstreichtums auch das "Paradies Kärntens" genannt. Kaum anderswo gibt es so viele Sonnentage wie hier. Eindrucksvolle Naturlandschaften, ein pulsierendes Stadtleben mit vielen Einkaufsmöglichkeiten sowie ein großes Sport- und Freizeitangebot stehen den Besuchern zur Verfügung. Viele Kulturveranstaltungen und zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen den Aufenthalt in Wolfsberg zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Profilbild von Graßler&Schober
Autor
Graßler&Schober
Aktualisierung: 06.11.2019
Schwierigkeit
S1 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.826 m
Tiefster Punkt
459 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Torwirt
Offner Hütte
Alpengasthaus Gießlhütte
Gasthaus Alpenrose
Saualpe - Zechhütte
Hotel Hecher
Brauhof Franz Josef
Wolfsberger Hütte

Sicherheitshinweise

Geschwindigkeit anpassen!

  • Fahren Sie stets defensiv und nur so schnell, dass Sie vor Hindernissen rechtzeitig anhalten oder etwaigem Gegenverkehr ausweichen können. Seien Sie stets aufmerksam. Cool ist, wer an Fußgängern und Wanderern langsam vorbei fährt.
  • Richtige Selbsteinschätzung!
  • Überfordern Sie sich selbst und Ihre Begleiter nicht. Planen Sie Reserven ein. Ein Defekt vor dem letzten Berg oder Schlechtwetter zehren an Ausdauer und Moral.
  • Rechtzeitig starten!
  • Achten Sie speziell in der Vor- und Nachsaison darauf, dass Sie Ihr Tagesziel lange vor Einbruch der Dunkelheit erreichen und planen Sie Reserven ein.
  • Schlechtwetter im Gebirge!
  • Wenn schlechtes Wetter aufzieht, verlassen Sie rasch höhere Lagen (Abfahrt oder Umkehr)! Mit dem Bike erreichen Sie rasch wieder den Ausgangspunkt bzw. das Tal. Denken Sie an die Möglichkeit von Schneefall. Unpassierbare Streckenabschnitte! Wenn auf der Strecke Hindernisse auftauchen (Schnee, Mure, Windwurf, usw.), vergewissern Sie sich, dass Sie auch sicher durchkommen. Verlassen Sie auf keinen Fall den markierten Weg! Kehren Sie früh genug um, wenn Sie sich nicht sicher fühlen!

Weitere Infos und Links

www.region-lavanttal.at

www.wolfsberg.at

Start

Wolfsberg - Bahnhof (459 m)
Koordinaten:
DG
46.841637, 14.837713
GMS
46°50'29.9"N 14°50'15.8"E
UTM
33T 487625 5187578
w3w 
///lerne.ernennt.endlos

Ziel

Wolfsberger Hütte

Wegbeschreibung

Start der MTB 9 ist der Bahnhof der Stadt Wolfsberg. Über die Bahnübersetzung geht es nach St. Jakob und weiter nach Hattendorf. In Hattendorf rechts in Richtung Arlinggraben abbiegen . Nach ca. 2 km links abbiegen (Beschilderung: Lading/Saualpe). Nach ca. 500 m bei der Weggabelung gerade aus Richtung Lading/Saualpe. Ab dem Bergdorf  Lading fährt man weiter, vorbei an der Gießlhütte, Zechhütte und der Offnerhütte, bis zur Wolfsbergerhütte, dem Ziel dieser MTB -Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
46.841637, 14.837713
GMS
46°50'29.9"N 14°50'15.8"E
UTM
33T 487625 5187578
w3w 
///lerne.ernennt.endlos
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die Saualpe gehört zu den östlichsten Alpen des Alpenbogens wo schon vor 480 Millionen ein Gebirge bestanden hatte. Nach einer Einebnung vor 300 Millionen Jahren hat sich die Saualpe wieder neu gebildet. Schon die Kelten und Römer bauten hier das manganhältige norische Eisen ab. Früher war die Saualpe großteils von Eichenwäldern bedeckt, in denen sich sehr viele Wildschweine tummelten. Vielleicht auch deshalb der Name "Saualpe".

Kartenempfehlungen des Autors

Radwandern Lavanttal, Schubert & Franzke

Ausrüstung

  • Wer Hirn hat, der schützt es! Der Helm ist beim Mountainbiken eine Selbstverständlichkeit.
  • Richtige Kleidung!
  • Führen Sie auch im Sommer, speziell aber in der Vor- und Nachsaison wärmende Kleidung und ein Reserve-Trikot mit. In höheren Lagen ist es bei Schlechtwetter ohne Regenschutz ungemütlich.
  • Notfallausrüstung mitführen!
  • Verbandszeug, Radreparaturset (Reserveschlauch, Pumpe, Werkzeug), Karte, Handy und eventuell GPS sind immer dabei (Achtung: In den Bergen ist der Empfang nicht überall gewährleistet).
  • Ständig trinken & rechtzeitig essen!
  • Trinken Sie ausreichend und planen Sie rechtzeitig eine Einkehr. Eine Hungerrast im Nirgendwo ist hart.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Michael Sampl 
18.08.2014 · Community
Ich bin von der Tour ziemlich enttäuscht, weil sie weder anspruchsvoll ist, noch landschaftlich etwas Besonderes hergibt. Als Aufbautraining zu Beginn der Saison ist sie vermutlich recht gut geeignet, das wars dann aber auch schon.
mehr zeigen
Gemacht am 17.08.2014

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
S1 mittel
Strecke
19 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1.367 hm
Abstieg
1 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.