Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

MTB Flow Country Trails auf der Koralpe

Mountainbike · Lavanttal · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH Verifizierter Partner 
  • MTB Flow Trail Koralpe
    / MTB Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, CC BY-ND, Franz Gerdl
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Flow Trail Koralpe
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
  • / Streckenverlauf Flow Trail
    Foto: RML GmbH, RML Regionalmanagement Lavanttal GmbH
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Koralpe - Alpengasthof Waldrast Alpenhotel Ozon Wolfgruber Cafe Bistro Vero

Abenteuer und Freizeitspaß für die ganze Familie.

geschlossen
mittel
7,4 km
0:20 h
321 hm
320 hm

Seit 2019 bietet die Koralpe zwei Mountainbike Flow Trails mit insgesamt 8 km für die ganze Familie. Neben den beiden Flow Trails, dem Familytrail und dem Wolfstrail, gibt es ein Übungsgelände für Kinder und Anfänger. Es befindet sich im Zentrum neben der Liftkassa und den Tourismusbetrieben. Auch ein Waschplatz für Biker ist vorhanden. Das Übungsgelände umfasst rund 5500 m².

 

Autorentipp

Die Bahn steht dann auch Wanderern zum problemlosen Einstieg in das alpine Wegenetz täglich von 10 - 17 Uhr zur Verfügung. Vom Ausstieg sind Speikkogel und Gipfelkreuz zum Greifen nah.

outdooractive.com User
Autor
RML GmbH
Aktualisierung: 20.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Bergstation, 1836 m
Tiefster Punkt
Talstation, 1516 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Cafe Bistro Vero
Koralpe - Alpengasthof Waldrast
Alpenhotel Ozon Wolfgruber

Sicherheitshinweise

Nutzungsbestimmungen Koralpe Mountainbike Flow Trails

Schutzausrüstung: Jeder Radfahrer hat einegeeignete Schutzausrüstung zu tragen. Die besteht zumindest aus Helm und Handschuhen. Brustpanzer sowie Protektoren an Ellbogen und Beinen erhöhen Ihren persönlichen Schutz.

Strecken: Die Trails dürfen nur in Fahrtrichtung von oben nach unten befahren werden. Das Befahren außerhalb der Strecken, ein Abzweigen auf Forstwege und das Befahren der Koralpenstraße ist verboten!

Rücksichtnahme auf andere Radfahrer: Jeder Radfahrer muss sich so verhalten, dass er keinenanderen gefährdet oder schädigt. Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise: Jeder Radfahrer muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen. Die Strecken führen durch Wald und landwirtschaftlichgenutzten Wiesenflächen. Nehmen Sie Rücksicht auf Wild und auf Weidevieh. Achten Sieauf alpine Gefahren. Wahl der Fahrspur: Der von hinten kommende Radfahrer muss seine Fahrspur so wählen, dass erden vor ihm fahrenden Radfahrer nicht gefährdet.

Überholen: Überholt werden darf nur an Stellen mitausreichender Breite von oben, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Radfahrer für alle seine Bewegungengenügend Raum lässt.

Anhalten, Gehen und Wandern: Jedem Radfahrer ist es untersagt, sich ohne Not an engen oderunübersichtlichen Stellen der Strecken aufzuhalten. Ein gestürzter Radfahrer muss eine solche Stelle soschnell wie möglich freimachen. Das Gehen, Wandern und vor allem das Bergaufgehen und Bergauffahren auf den Trails ist untersagt. Die Strecke quert mit Wanderwegen,entsprechende Rücksichtnahme auf Wanderer ist zu nehmen und diesen Vortritt zu lassen. Hilfeleistung: Bei Unfällen ist jeder Radfahrer zur Hilfeleistung verpflichtet.

Ausweispflicht: Jeder Radfahrer, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Gesperrte Strecken: Bei gesperrten Strecken sowie außerhalb der Sommerbetriebszeit der Burgstallofenbahn gilt ein absolutes Fahrverbot!

Umwelt: Bitte achten Sie auf die Umwelt. Nehmen Sie Abfall mit und entsorgen Sie ihn an den hierfürvorgesehenen Stellen. Kein Fahren abseits der Strecken, kein Hinterlassen von Spuren. Tieren und Pflanzen wird entsprechender Respekt entgegengebracht. Lärm vermeiden!

Befahren der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr: Die Benützung setzt fortgeschrittenes Fahrkönnen voraus. Kinder unter 12 Jahren dürfen die Trails nur in Begleitung einer befugten Aufsichtsperson benutzen. Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten! Bei Missachtung der Nutzungsbestimmungen kann die Liftkarte entzogen werden. Mit dem Kauf der Karte werden die Nutzungsbestimmungen akzeptiert! Der Betreiber ist von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

Ausrüstung

Schutzausrüstung: Jeder Radfahrer hat einegeeignete Schutzausrüstung zu tragen. Die besteht zumindest aus Helm und Handschuhen. Brustpanzer sowie Protektoren an Ellbogen und Beinen erhöhen den persönlichen Schutz.

Weitere Infos und Links

Flow Country Trails

 

Start

Korlape (1834 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.798066, 14.942835
UTM
33T 495637 5182725

Ziel

Koralpe

Wegbeschreibung

Die kuppelbare 4er-Sesselbahn Burgstallofen bringt Räder und Biker auf den Berg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplätze direkt vor Ort vorhanden

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 

Mountainbike Fahrtechnik

Enduro, Freeride & Downhill

Spielerisch und mit einer Ladung Action über den Trail – dank einer ausgefeilten Fahrtechnik holt jeder das Maximum aus seinem Mountainbike. Egal ob Anfänger, Könner oder Experte, jeder besitzt das Potential schwere Passagen, Sprünge, Wurzel- oder Steinfelder zu meistern. Ebenso wichtig sind die passende Ausrüstung und das passende Material: Wer braucht was, wann und wofür?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
0:20h
Aufstieg
321 hm
Abstieg
320 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.