Tour hierher planen Tour kopieren
Naturerlebnisweg empfohlene Tour

Sassler Rundweg

· 3 Bewertungen · Naturerlebnisweg · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandern Ossiacher See
    Wandern Ossiacher See
    Foto: Gert Perauer, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 1000 900 800 700 600 500 400 10 8 6 4 2 km
Rundtour hoch über Bodensdorf mit schönen Ausblicken auf den Ossiacher See.
mittel
Strecke 11 km
4:15 h
660 hm
660 hm
1.009 hm
514 hm
Rundtour auf Forst- und Wanderwegen mit netten Einkehrmöglichkeiten.

Autorentipp

Zur Stärkung bietet sich Kathrin´s Buschenschank an - probieren Sie doch das Brot mit Speck und Topfen!
Profilbild von Marc Horbal
Autor
Marc Horbal
Aktualisierung: 16.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.009 m
Tiefster Punkt
Bodensdorf, 514 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Kathrins Buschenschenke

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Tourismusinformation Bodensdorf (514 m)
Koordinaten:
DD
46.685365, 13.973901
GMS
46°41'07.3"N 13°58'26.0"E
UTM
33T 421533 5170712
w3w 
///bewirkte.gedreht.ikone

Ziel

Tourismusinformation Bodensdorf

Wegbeschreibung

Am Wanderweg Nr. 40 von der Tourismusinformation die 10.-Oktober-Straße entlang vorbei an der katholischen Kirche und beim Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Bodensdorf nach rechts. An der Weggabelung beim Bildstock halten Sie sich links und gehen die St. Josefs-Straße hinauf. Bevor die Straße Richtung Winkl-Ossiachberg ansteigt biegen Sie nach links ab, überqueren einen kleinen Bach – rechter Hand sehen Sie die Wallfahrtskirche St. Josef – und folgen weiter der St. Josefs Straße. Nach 200m überquert man abermals einen Bach und biegt dann bergwärts in den Leitenweg ab – Wanderweg Nr. 42. In mehreren Kehren gewinnt man an Höhe und passiert das Anwesen Schönberger. Dann erreicht man schließlich eine Wegkreuzung mit dem Wanderweg Nr. 3. Auf diesem geht es nun der Höhe entlang nach rechts auf einem Steig durch den Rautniggraben und über die Rautnigwiesen nach Winkl Ossiachberg. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick hinunter zum See. Nun wandert man über schöne Wiesen auf einem Steig leicht bergab, vorbei an einem einzelnen Hof zum nächsten Graben. Nach einer Grabenquerung erreicht man so Kathrin's Buschenschank. Hier zweigt der Wanderweg Nr. 43 talwärts ab, auf welchem der Wanderer nach Unterberg absteigt. Kurz vor der Ortschaft kann man rechter Hand noch den Klebensteiner Wasserfall bewundern. In Unterberg hält man sich dann rechts und gelangt zurück nach Bodensdorf.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der ÖBB bis zum Bahnhof Bodensdorf. Von der in wenigen Gehminuten zur Tourismusinformation.

Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Hier gehts zum Bahnhofshuttle Kärnten.

Anfahrt

Von Villach aus über die Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Bodensdorf und weiter bis zur Tourismusinformation.

Von Feldkirchen aus über die Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Bodensdorf und weiter bis zur Tourismusinformation.

Parken

Bei der Tourismusinformation in Bodensdorf.

Koordinaten

DD
46.685365, 13.973901
GMS
46°41'07.3"N 13°58'26.0"E
UTM
33T 421533 5170712
w3w 
///bewirkte.gedreht.ikone
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wanderschuhe & Trinkwasser.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Kilo Tango
15.02.2022 · Community
Wetter hat gepasst. Schöne Runde
mehr zeigen
Gemacht am 08.05.2021
Foto: Kilo Tango, Community
Foto: Kilo Tango, Community
Foto: Kilo Tango, Community
Foto: Kilo Tango, Community
Foto: Kilo Tango, Community
René T.
20.06.2018 · Community
Sehr schöne Tour am Ossiacher See. Zu erwähnen ist unbedingt noch der Wasserfall unterhalb von der Buschenschenke, ein kleines Hinweisschild weißt daraufhin und 50m abseits der Tour ist dann dieser herrliche Wasserfall. Leider hatte die Buschenschenke im Juni auch noch nicht geöffnet, sehr schade, da bei sehr schönem Wetter viele Wanderer unterwegs waren und der Buschenschank die einzige Einkehrmöglichkeit gewesen wäre. Nach ungefähr dem ersten Drittel der Tour kam eine Hinweistafel mit dem Vermerk über eine Totalsperre am Schieflingbach. Wir sind auf gut Glück doch erstmal weiter. Am Schieflingbach ist ein Stück des Weges weggebrochen. Mit gutem Schuhwerk und Trittsicherheit kann man aber auch dort vorbei, das sollte aber jeder für sich selbst entscheiden. Safety first.
mehr zeigen
Carmen Kühne
09.09.2017 · Community
Schöne Tour die man auch an sehr warmen Tagen gemütlich gehen kann, viel Wald mit schönen Ausblicken auf den Ossiacher See. Schade war das Kathi's Buschenschank schon am 3. September geschlossen hat - sieht nett aus dort.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
660 hm
Abstieg
660 hm
Höchster Punkt
1.009 hm
Tiefster Punkt
514 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.