Tour hierher planen Tour kopieren
Naturerlebnisweg empfohlene Tour

Wanderung zu den Finsterbach Wasserfällen

· 3 Bewertungen · Naturerlebnisweg · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in Villach - Faaker See - Ossiacher See: Wanderung zu den Finsterbach Wasserfällen
    / Wanderung in Villach - Faaker See - Ossiacher See: Wanderung zu den Finsterbach Wasserfällen
    Video: Outdooractive – 3D Flüge
  • / Finsterbach Wasserfälle
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / 1. Wasserfall
    Foto: Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / 3. Wasserfall
    Foto: Gerhard Hohenwarter, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 700 600 500 2,0 1,5 1,0 0,5 km Finsterbach Wasserfälle Finsterbach Wasserfälle Hotel Sonnenhügel Hotel Sonnenhügel
Ein schöner, kurzer Ausflug zu den drei herrlichen Finsterbach Wasserfällen.
mittel
Strecke 2,4 km
1:00 h
185 hm
185 hm
Auf dem Wasserfallweg geht es hinein in die Finsterbachschlucht vorbei an drei über 20m hohen Wasserfällen.
Profilbild von Marc Horbal
Autor
Marc Horbal
Aktualisierung: 25.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Schleierfall, 698 m
Tiefster Punkt
Tourismusinformation Sattendorf, 518 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Klammen und Schluchten zählen - trotz möglicher Nähe zu kommunalen Straßennetzen - zu den alpinen Bereichen und Bergsteigen mit entsprechenden alpinen Gefahren. Zu diesen Gefahren zählen:

  • selbst- oder fremdausgelöster Steinschlag und forstübliche Gefahren speziell nach Unwetterereignissen (Starkregen, Wind- und Schneebruch, Astabwürfe, etc.) trotz jährlicher Kontrollen
  • Absturzgefahren abseits der ausgeschilderten Wege oder nicht fachgerechte Nutzung der Infrastruktur (Brücken)
  • Rutschgefahren bei Nässe und Vereisungen
  • Sichteinschränkungen durch Nebel 

Trotz der jährlichen infrastrukturellen und organisatorischen Maßnahmen, ist auf eine entsprechende Ausrüstung (siehe Ausrüstungsempfehlung) und durch ein offenes Auge auf objektive Gefahren zu achten. 

 

Bitte bleiben Sie auf dem ausgeschilderten Weg!

Eltern haften für ihre Kinder!

 

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Tourismusinformation Sattendorf (517 m)
Koordinaten:
DD
46.663501, 13.915966
GMS
46°39'48.6"N 13°54'57.5"E
UTM
33T 417069 5168342
w3w 
///kauft.ihres.buchtitel

Ziel

Tourismusinformation Sattendorf

Wegbeschreibung

Von der Tourismusinformation Sattendorf ausgehend quert man die Ossiacher Straße und folgt der Dorfstraße leicht ansteigend Richtung Polizei. Am höchsten Punkt der Dorfstraße biegt man noch vor der Brücke links in den Wasserfallweg ab. Dann folgt man dem Wasserfallweg nach Norden leicht aufwärts bis zum Beginn des Finsterbachgrabens. Hier findet sich gleich der erste Wasserfall. Nun geht es auf einem Steig in mehreren Kehren auf der linken Bachseite höher. Schon nach wenigen Minuten erreicht man so die Abzweigung zum 2. Wasserfall. Der Weg zum 3. Wasserfall führt wieder zurück zum Hauptsteig und auf diesem aufwärts bis zu einer Weggabel. Hier den Wegweiser 3. Wasserfall folgen. Nun geht es hinein in die Finsterbachschlucht. In weiterer Folge quert man auf kleinen Brücken den Bach und gelangt so zum Ende des Steiges am Fuße des 3. Wasserfalls. Über den selben Weg geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der ÖBB bis zum Bahnhof Sattendorf. In wenigen Minuten ins Ortszentrum zur Volksschule / Polizeistation Sattendorf.

Hier geht es zur Fahrplanauskunft.

Anfahrt

Von Villach auf der Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Sattendorf, dort links in die Dorfstraße abbiegen und auf dieser bis zur Volksschule Sattendorf (linke Seite).

Von Feldkirchen auf der Ossiacher See Bundesstraße (B94) bis Sattendorf, dort rechts in die Dorfstraße abbiegen und auf dieser bis zur Volksschule Sattendorf (linke Seite).

Parken

Öffentlicher Parkplatz gegenüber der Tourismusinformation Sattendorf oder in der Dorfstraße auf Höhe der Volksschule, gegenüber der Polizeistation.

Koordinaten

DD
46.663501, 13.915966
GMS
46°39'48.6"N 13°54'57.5"E
UTM
33T 417069 5168342
w3w 
///kauft.ihres.buchtitel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 062 - Ossiacher See-Feldkirchen in Kärnten (M1:25000)

Ausrüstung

Trekkingschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Getränken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Georg Nestlinger 
03.09.2020 · Community
Mit etwas Unterstützung in Form von kurzen Tragepassagen mit einem 2,5 Jahre alten Kind in ca. 1,5 Stunden machbar.
mehr zeigen
Gemacht am 03.09.2020
Anika Birkholz
31.07.2019 · Community
Hat Spaß gemacht und unser Sohn (5) war auch ganz angetan, weil der Weg ausreichend interessant ist! Geschwitzt haben wir aber auch ordentlich, weil es heiss war und der Weg stellenweise ziemlich steil
mehr zeigen
3. Wasserfall
Foto: Anika Birkholz, Community
Rainer Heß
03.07.2019 · Community
Gemacht am 02.07.2019
Foto: Rainer Heß, Community

Fotos von anderen

3. Wasserfall

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,4 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
185 hm
Abstieg
185 hm
mit Bahn und Bus erreichbar faunistische Highlights Geheimtipp Hin und zurück geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.