Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

Jakobsweg Kärnten 9. Etappe: St. Peter in Holz/Lendorf - Steinfeld

Pilgerweg · Millstätter See - Bad Kleinkirchheim - Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ARGE Pilgern in Kärnten Verifizierter Partner 
  • Sachsenburg
    Sachsenburg
    Foto: Monika Gschwandner, Monika Gschwandner-Elkins
m 700 650 600 550 500 25 20 15 10 5 km Lengholz, Filialkirche hl. Lambert Lind, Pfarrkirche hl. Bartholomäus Schloss Drauhofen Sachsenburg, Kalvarienberg

9. Tagesetappe

St. Peter in Holz - Steinfeld

Länge: 26,5 km

Gehzeit:  ca. 7,5 Stunden

mittel
Strecke 26,5 km
7:19 h
329 hm
312 hm
668 hm
542 hm

Der Weg verläuft an diesem Tag ohne nennenswerte Höhenunterschiede und man wandert über weite Strecken entlang der Drau. So geht es rasch voran und es bleibt genügend Zeit, die umliegende Landschaft zu genießen und die eine oder andere kulturelle Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Einen Zwischenstopp bei der Filialkirche hl. Georg in Gerlamoos mit den berühmten Fresken des Thomas von Villach sollte man unbedingt einplanen. Die Kirche ist allerdings stets versperrt, der Schlüssel  im Ort erhältlich.

Autorentipp

Sehenswürdigkeiten:

- Sachsenburg, Pfarrkirche hl. Margareta

- Sachsenburg, ehemalige Befestigungsanlage

- Sachsenburg, Kalvarienberg

- Lind im Drautal, Pfarrkirche hl. Bartholomäus

- Lind im Drautal, Kapelle Maria Hilf

- Lengholz, Filialkirche hl. Lambertus

- Gerlamoos, Filialkirche hl. Georg

- Steinfeld, Pfarrkirche hl. Johannes

- Steinfeld, Kalvarienbergkapelle

- Steinfeld, Schloss Neustein

Der Kirchenschlüssel für die Filialkirche hl. Georg in Gerlamoos ist bei Fam. Hopfgartner, Gerlamoos 10, erhältlich. Tel.: +43 (0)676/5084164

 

Profilbild von Monika Gschwandner
Autor
Monika Gschwandner
Aktualisierung: 20.10.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
668 m
Tiefster Punkt
542 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 11,68%Pfad 4,14%Straße 0,02%Unbekannt 84,14%
Asphalt
3,1 km
Pfad
1,1 km
Straße
0 km
Unbekannt
22,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

Weitere Infos und Links

Den Jakobswegstempel erhalten Sie an folgenden Stellen:

Sachsenburg, Gemeindeamt, Marktplatz 12, Tel.: +43 (0)4769/2925

Sachsenburg, Gasthof-Pension „Goldenes Rössl“, Familie Penker, Marktplatz 18, Tel.: +43 (0)4769/2556

Kleblach-Lind, Pfarramt Lind, Lind i. Drautal 23, Tel.: +43 (0)4768/213

Kleblach-Lind,  Gasthaus zur Post, Fam. Rauter, Kleblach 16, Tel.: +43 (0)4768/211

Steinfeld, Gemeindeamt, Hauptplatz 1, Tel.: +43 (0)4717/301

Steinfeld, Pfarrkirche Steinfeld, Kirchplatz 1, Tel.: +43 (0)4717/248

Lurnfeld, Gemeindeamt, Hauptstraße 2, Tel.: +43 (0)4769/2211

 

Weitere Links:

www.pilgerwege.at

Start

Pfarrkirche St. Peter in Holz (602 m)
Koordinaten:
DD
46.820178, 13.448559
GMS
46°49'12.6"N 13°26'54.8"E
UTM
33T 381656 5186350
w3w 
///erzeugte.tabak.kitz

Ziel

Steinfeld

Wegbeschreibung

Ausgehend von der Pfarrkirche St. Peter in Holz führt der Weg nach Westen leicht bergab entlang einer wenig befahrenen Straße vorbei an den Mauerresten der ehemaligen Stadtmauer von Teurnia. Nach rund 150 m verlässt man die Straße und hält sich links um dem Wanderweg 12 nach Lendorf zu folgen. Parallel zu den tiefer liegenden Bahngleisen mündet dieser Weg schließlich bei einem Haus in eine Schotterstraße. Ein kurzes Stück danach beim Wohnhaus Nr. 103 wandert man am Wiesenrand nach Süden zur Bahnunterführung. Anschließend wendet man sich nach rechts  und geht am Schotterweg südlich der Bahngleise bis zur Baldramsdorfer Landesstraße. Hier hält man sich links Richtung Rosenheim und quert kurz darauf die Drau nach Süden. Weitere 500 m nach der Brücke verlässt man die Straße bereits wieder nach rechts  und wandert entlang eines Weges zur Drau und weiter parallel zum Fluss über den sogenannten Wanderweg Drauhofen und den Wanderweg Sa 2 bis Sachsenburg (St. Peter in Holz - Sachsenburg: ca: 9,5 km). Ab Sachsenburg verläuft der Jakobsweg nun entlang des Drauradweges R 1 bis nach Lind im Drautal, wobei die Radweg-Beschilderung (grüne Hinweistafeln mit weißer Schrift) die Orientierung zusätzlich erleichtert . (Sachsenburg - Lind: ca. 7,3 km). Entlang der Straße quert man nun die Drau nach Nordwesten und kommt nach weiteren 30 Minuten nach Kleblach, von wo man der leicht bergauf führenden schmalen Straße nach Blaßnig entlang geht. Nach dem kleinen Weiler ist es dann nicht mehr weit bis zur einsam gelegenen Filialkirche hl. Lambertus in Lengholz (Lind - Lengholz: 5,2 km). Man quert den Ort mit seinen wenigen Häusern und pilgert weiter Richtung Westen völlig eben entlang des  Panoramaweges Oberdrautal bis nach Gerlamoos.  Hier sollte man unbedingt eine Besichtigung der für ihre Fresken berühmten Filialkirche hl. Georg einplanen. Es sind dann nochmals rund 1,5 km entlang der Straße zurückzulegen, ehe man in Steinfeld, dem Ziel der Tagesetappe eintrifft (Lengholz - Steinfeld: ca. 4,6 km) .

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt über die A10, Tauernautobahn, Abfahrt Knoten Spittal/Drau und die Drautal Straße B100.

Parken

Unmittelbar bei der Pfarrkirche St. Peter in Holz sind  Parkplätze vorhanden.

Koordinaten

DD
46.820178, 13.448559
GMS
46°49'12.6"N 13°26'54.8"E
UTM
33T 381656 5186350
w3w 
///erzeugte.tabak.kitz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,5 km
Dauer
7:19 h
Aufstieg
329 hm
Abstieg
312 hm
Höchster Punkt
668 hm
Tiefster Punkt
542 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 27 Wegpunkte
  • 27 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.