Tour hierher planen Tour kopieren
Pilgerweg empfohlene Tour

Weg des Buches, 6. Etappe: Feld am See - Fresach

Pilgerweg · Bad Kleinkirchheim-Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ARGE Pilgern in Kärnten Verifizierter Partner 
Karte / Weg des Buches, 6. Etappe: Feld am See - Fresach
m 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Fresach, Evangelische Kirche Fresach, Pfarrkirche hl. Blasius

6. Tagesetappe

Feld am See - Fresach

Länge:  21,9 km

Gehzeit:  ca. 8 Stunden

mittel
Strecke 19,3 km
7:32 h
1.382 hm
1.460 hm
2.094 hm
676 hm
Mittelschwere Tour mit atemberaubender Aussicht und einem besonderen Kraftort am Ziel. Der lange und etwas beschwerliche Aufstieg durch den Brennwald wird durch die Aussicht oberhalb der Baumgrenze belohnt. Vom Gipfel des Mirnock (2.110 m) geht es am Rindernock (besondere Kraftorte) vorbei über die Gingerhütte und dann hinunter nach Mooswald zum Gasthof Klammer. Über Mitterberg gelangt man nach Fresach. Der Abstieg führt abwechslungsreich durch Wald- und Wiesengelände nach Fresach. Allen „Weg des Buches“ Wanderern sei der Besuch des Evangelischen Kulturzentrums in Fresach empfohlen.
Profilbild von Monika Gschwandner
Autor
Monika Gschwandner
Aktualisierung: 25.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.094 m
Tiefster Punkt
676 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 8,92%Schotterweg 0,43%Naturweg 44,33%Pfad 40,95%Straße 2,94%Unbekannt 2,42%
Asphalt
1,7 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
8,6 km
Pfad
7,9 km
Straße
0,6 km
Unbekannt
0,5 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Begehen des Pilgerweges erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Weitere Infos und Links

http://www.wegdesbuches.eu/

www.pilgerwege-kaernten.at

Start

Feld am See (751 m)
Koordinaten:
DD
46.775214, 13.747789
GMS
46°46'30.8"N 13°44'52.0"E
UTM
33T 404401 5180946
w3w 
///anrede.nachdenken.projekten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fresach

Wegbeschreibung

In Feld am See überquert man zuerst die Bundesstraße und beginnt dann mit dem Aufsteig über den Wanderweg 1851, der bergwärts durch den sogenannten Brennwald führt. Erst im Bereich der Hochalmhütte erreicht man die Baumgrenze. Ab hier folgt man dem Weg 185 zum Gipfel des Mirnocks. Am Weg 180 wandert man in östlicher Richtung an der Rindernocklacke und am Rindernock vorbei. Man folgt weiter dem Weg 96c (dieser ist in der Natur zum Teil als Weg Nr. 2 gekennzeichnet) und erreicht nach etwa 1 Stunde die Gingerhütte. Von dieser pilgert man bequem entlang der Forststraße hinunter nach Mooswald, oder geht über den markierten Wanderweg 189  nach Mooswald. Östlich vom Gasthof Klammer folgt man beim Feuerwehrhaus nun dem Wanderweg 96c und welchselt dann auf den Wanderweg 96b um über Mitterberg Fresach zu erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

Anfahrt

Die Anfahrt mit dem Pkw erfolgt von Villach oder Radenthein kommend über die B98, Millstätter Straße.

Parken

Im Ortsgebiet finden sich einige Parkmöglichkeiten.

Koordinaten

DD
46.775214, 13.747789
GMS
46°46'30.8"N 13°44'52.0"E
UTM
33T 404401 5180946
w3w 
///anrede.nachdenken.projekten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der Weg des Buches, Hg. Michael Bünker und Margit Leuthold Bibelleseplan zum Weg des Buches, Hg. Jutta Henner Das Buch zum Weg, Hg.Rudolf Leeb, Astrid Schweighofer, Dietmar Weikl

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,3 km
Dauer
7:32 h
Aufstieg
1.382 hm
Abstieg
1.460 hm
Höchster Punkt
2.094 hm
Tiefster Punkt
676 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.