Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Faaker See Runde (Nr. 20)

· 4 Bewertungen · Radfahren · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • /
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • /
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • /
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Bucht bei Egg am Faaker See
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 600 580 560 540 10 8 6 4 2 km
Die kurze und einfache Radrunde um den Faaker See.
leicht
Strecke 10,6 km
1:00 h
60 hm
60 hm
Fast ausschließlich auf Radwegen rund um den türkisenblauen Faaker See.

Autorentipp

- Rastplatz beim Egger Marterl

- Kleine Bucht in Egg

- Natur AKtiv Park Faaker See

- Familienwanderweg Fuchsfährte

- Nivea Bad Faak am See

- Finkensteiner Moor

- Familienwanderweg Woroun auf der Spur

- uvm.

Profilbild von Gerhard Hohenwarter
Autor
Gerhard Hohenwarter
Aktualisierung: 16.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
605 m
Tiefster Punkt
554 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Kurze Passagen sind auf der Landes- bzw. Bundesstraße zurückzulegen. Hier gilt es besonders vorsichtig zu sein.

 

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Tourismusinformation Faak am See (561 m)
Koordinaten:
DD
46.566318, 13.907693
GMS
46°33'58.7"N 13°54'27.7"E
UTM
33T 416287 5157552
w3w 
///einteilung.ehrung.diktat

Ziel

Tourismusinformation Faak am See

Wegbeschreibung

Von der Tourismusinformation in Faak fährt man Richtung See (Beschilderung Nr. 20) hält sich dann aber bald links und fährt zum Faaker See Ausfluss. Dort auf die andere Bachseite und vorbei an der Kirche tritt man zunächst am Kirchenweg und dann auf der Landstraße aufwärts bis zum Ortsende. Dort zweigt dann ein Schotterweg nach rechts in den Wald ab. Diesem folgt man in einem Bogen um den sogenannten Schwarzkogel wieder zur Landesstraße. Nach einigen Metern auf dieser geht es zum Beginn des Anstiegs hinauf nach Drobollach nach rechts auf einem schmalen Wiesenweg. Dieser führt durch ein Wäldchen bis zu einer Asphaltstraße. Dort nach rechts hinunter zum Strandbad und dann entlang des Sees bis nach Egg. Hier kurz bergauf und dann mit einem markanten Rechtsknick hinunter zur Bundesstraße B 84. Zunächst geht es auf der Bundesstraße und später am Radweg parallel zu dieser bis zum Strandbad Nivea. Hier nach rechts und wenn die Straße eine markante Linkskurve macht, folgt man dem Geh- und Radweg über den kleinen Bach. Auf der anderen Bachseite führt dieser am Rande des Schilfgebietes zurück ins Ortszentrum von Faak am See.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Villach aus über die B 83 und B 85 oder über die B 84 und die L 53 nach Faak am See

Koordinaten

DD
46.566318, 13.907693
GMS
46°33'58.7"N 13°54'27.7"E
UTM
33T 416287 5157552
w3w 
///einteilung.ehrung.diktat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Helm & Trinkflasche

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(4)
Christoph Koch
30.07.2021 · Community
Der östliche Teil wechselt zwischen Hauptstraße und Radweg. Südlich fährt man einen Radweg und westlich, durch den Wald, auch gröberen Schotter. Die Runde macht mit einem Hardtail-MTB richtig Spaß und hat immer wieder Stellen dabei wo man den See bestaunen kann. Es bietet sich noch an die Taborhöhe einzubauen. Dann sieht man wirklich was vom See.
mehr zeigen
Gemacht am 27.07.2021
Foto: Christoph Koch, Community
Irene Ha
20.08.2020 · Community
Bin enttäuscht von der Tour. Es gibt kaum Radwege, oft muss man auf der Hauptstraße fahren, obwohl durch die geringe Straßenbreite kein Platz für Radfahrer ist. Also fahren viele auf dem recht schmalen und holprigen Gehsteig. Teilweise geht die Route durch den Wald wo der Weg leider nicht für gemütliche Radausflüge gemacht wurde. Man wäre hier mit einem Mountainbike besser dran. Auf einem Teil der Strecke gibt es weder einen Gehweg noch einen Radfahrstreifen. Den See sieht man nur auf der östlichen Seite für ein paar 100 Metern. Ansonsten kommt man nie zum See hin, weil alles verbaut und privat ist. Eigentlich traurig für so eine beliebte Ausflugs- bzw. Tourismusregion. :(
mehr zeigen
Christian Pichelmann 
19.07.2015 · Community
Eine nette Runde um den wohl türkisesten aller Kärtner Seen! Leider muss ein Großteil der Strecke an Hauptstraßen geradelt werden, was mit Kindern nicht ganz optimal ist. Die Runde bietet sich besser für eine leichte Wanderung an! Dennoch gibt es schöne Ausblicke und auch Waldpassagen!
mehr zeigen
Foto: Christian Pichelmann, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
60 hm
Abstieg
60 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.