Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Radfahren

Familienradtour entlang des Rad- und Freizeitweges ins Maltatal

Radfahren · Lieser-/Maltatal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Lieser-Maltatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Höhe Reding entlang des Radweges R9
    / Höhe Reding entlang des Radweges R9
    Foto: Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Zie erreicht - Mautstelle Malta Hochalmstraße
    / Zie erreicht - Mautstelle Malta Hochalmstraße
    Foto: Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Familienradtour entlang des R9
    / Familienradtour entlang des R9
    Foto: Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Start der Radtour in der Künstlerstadt Gmünd
    / Start der Radtour in der Künstlerstadt Gmünd
    Foto: Michaela Isola, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Radtour entlang des Maltaflusses
    / Radtour entlang des Maltaflusses
    Foto: Michaela Isola, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Vorbei an Kärntens höchstem Wasserfall, dem Fallbach
    / Vorbei an Kärntens höchstem Wasserfall, dem Fallbach
    Foto: Michaela Isola, Tourismusverband Lieser-Maltatal
  • Es gibt viel zum Entdecken entlang des Radweges
    / Es gibt viel zum Entdecken entlang des Radweges
    Foto: Michaela Isola, Tourismusverband Lieser-Maltatal
600 750 900 1050 1200 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Eine wunderschöne Radtour von der Künstlerstadt Gmünd entlang des Maltaflusses am Rad- und Freizeitweg bis zur Mautstelle der Malta Hochalmstraße.

mittel
17 km
2:00 h
233 hm
56 hm

Ausdauer ist bei dieser Tour sicher gefragt - wir haben eine ca. 33 km lange Radtour (hin & zurück) vor uns. Die Strecke schlängelt sich großteils entlang des Maltaflusses bis ins "Hintere Maltatal". Wir kommen durch mehrere kleine Ortschaften und haben dabei die Möglichkeit Flora und Fauna abseits der Landesstraße zu entdecken. Wir passieren den Eselpark Maltatal, Fallbach - Kärntens höchster Wasserfall mit dem Wassererlebnispark Fallbach, bevor wir unser Ziel, die Mautstelle, erreichen. Im "Alpenrestaurant Fallerhütte" können wir eine Pause einlegen. Motiviert starten wir danach die Rückfahrt.

Autorentipp

Wir nehmen ausreichend zum Trinken mit, kleine Snacks und legen auch bei Bedarf Pausen ein.

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke bzw. in Malta gegeben.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Mautstelle Malta, 930 m
Tiefster Punkt
Gmünd, 740 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Campingstüberl & Kaufhaus Zechner
Restaurant - Pizzeria "Pfiff" - Terrassencamping Maltatal
Cafè 9854 in Malta
Bäckerei & Cafè Pietschnigg
Gasthaus "Kramer" - Pub
Buschenschank Mühlbacher im Maltatal
Familiengasthof Zirmhof in Malta
Restaurant "Pflüglhof"
Restaurant Natur- & Bio Kinderhotel Benjamin im Maltatal
Alpenrestaurant Fallerhütte
Hotel Malteinerhof in Malta
Gasthof Hochalmspitze in Malta
Gasthof - Pension Faller

Sicherheitshinweise

Fahren mit angepasster Geschwindigkeit: Wir fahren mit kontrollierter Geschwindigkeit und sind immer bremsbereit. Auf allen Wegen ist mit Gegenverkehr zu rechnen und es können jederzeit Hindernisse (umgestürzte Bäume, Steine, etc.) den Weg versperren. Im Interesse der eigenen Sicherheit ist immer mit Helm zu fahren.
Vorsorge für den Notfall: Wir führen immer ein Reparaturset sowie Verbandszeug mit. Auch ein Handy oder Funkgerät ist zweckmäßig.
Richtige Selbsteinschätzung und Gefahrenbeurteilung: Wir überfordern uns selbst weder in fahrtechnischer noch in konditioneller Hinsicht.

Ausrüstung

Nur technisch einwandfreie „Rad’ln“ benützen: Wir kontrollieren und warten unsere „Rad’ln“ regelmäßig.

Weitere Infos und Links

 

 

 

 

Start

Gmünd - Busparkplatz unterhalb der Alten Burg (741 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.908654, 13.534113
UTM
33T 388366 5196056

Ziel

Mautstelle Kölnbreinsperre

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz unter der Alten Burg Gmünd - hier können wir den PKW gratis parken. Vom Parkplatz aus geht es direkt Richtung Porsche Auto Museum. Daran fahren wir vorbei und gelangen zum Maltafluss, den wir auf dem R9 bis nach Malta folgen. Wir passieren den Eselpark Maltatal und folgen der Strecke bis Höhe "Fallbach". Nun müssen wir ein kurzes Stück auf die Landesstraße wechseln - wir halten uns links Richtung "Familiengasthof Zirmhof" passieren diesen und radeln bis zur Einfahrt "Alpenhotel Pflüglhof". Hier fahren wir wieder auf den Radweg R9 auf und bleiben bis zur Mautstelle auf dem Rad- und Freizeitweg.
Zurück nehmen wir wieder die selbe Strecke.

Tipp: Natürlich gibt es auch Entlang der Strecke weitere "Einstiegsmöglichkeiten":
* Höhe Fischertratten | Parkmöglichkeit beim Campingplatz Zechner
* Höhe Gries in Malta | Parkmöglichkeit beim Sportplatz Malta

 




Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB Busverbindung 5130 u. 5132, Bushaltestelle
Gmünd Hauptplatz

Anfahrt

Über die Tauernautobahn A10 - Ausfahrt Gmünd bzw. über die B 99 bis Gmünd

Parken

Parkmöglichkeiten außerhalb des Stadtzentrums auf den öffentlichen Parkplätzen von Gmünd
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Stadt- bzw. Ortsplan der Künstlerstadt Gmünd und Nationalparkgemeinde Malta, Kompass Radkarte Nockberge 1911


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
233 hm
Abstieg
56 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.