Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Handbike-Tour Gailtal Radweg Teil 2 (barrierefrei)

Radfahren · Gailtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beim ÖAMTC in Obervellach
    Beim ÖAMTC in Obervellach
    Foto: Gerda Pamler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 550 500 450 50 40 30 20 10 km
Gailtal-Radweg Abschnitt Hermagor bis Villach, Treffen am Ossiacher See.
leicht
Strecke 56,4 km
3:30 h
140 hm
112 hm
594 hm
481 hm
Eine traumhafte flache Etappe entlang der Gail. Ausblicke auf die umliegenden Berge, auf der einen Seite die Gailtaler Alpen mit dem Dobratsch, auf der anderen Seite die Karnischen und  Julischen Alpen.

Autorentipp

R3a südlich vom Pressegger See ist landschaftlich schöner.
Profilbild von Gerda Pamler
Autor
Gerda Pamler 
Aktualisierung: 16.06.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
594 m
Tiefster Punkt
481 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Pizzeria "Zum Nont"
Lisi's Almwirtschaft Schütt
Hotel EduCare, Treffen am Ossiacher See
Erlebnis-Naturbad Vorderberg
Pizzeria Vinissiomo, Hermagor

Weitere Infos und Links

Rollstuhltoiletten:

Hermagor, Pizzeria Vinissiomo (ebenerdige Toiletten Türbreite 65 cm)

Naturbad, Vorderberg (Rolli-WC)
Gemeinde Nötsch (Rolli-WC)

Lisi's Almwirtschaft (hinten rum über die Wiese, ebenerdig)

Start

ÖAMTC, Obervellach/Hermagor (592 m)
Koordinaten:
DD
46.630520, 13.392718
GMS
46°37'49.9"N 13°23'33.8"E
UTM
33T 376966 5165361
w3w 
///vorführungen.schwarz.fernsehen

Ziel

Treffen a. Ossiacher See

Wegbeschreibung

 

Vom ÖAMTC Obervellach bei Hermagor kommen wir direkt auf den Gailtalradweg zum Pressegger See.

Hier geht es teilweise auf der Straße entlang, einen Seeblick hat man kaum.

Leicht bergauf nach Förolach, auf der L 25 vorbei am Bahnhof Görtschach-Förolach.

Nach der Gleisüberquerung links rein zum Gailtalradweg.

Ab hier ist es vollkommen ruhig, immer am Damm entlang. In einer Schleife durch den Ort Vorderberg. Vorbei am Naturbad Vorderberg (Rolli-WC) über die Gailbrücke, sehr zu empfehlen.

Nach der Brücke gleich wieder rechts auf den Radweg, den Dobratsch immer im Blick. Bei km 16,5, kommen wir zu einer Brücke. Die Radweg Schilder verwirren etwas. Über die Brücke geht der R3 weiter über Feistritz an der Gail. Gerade weiter geht ebenfalls der Radweg R3 über Nötsch. Wir fahren links Richtung Nötsch.

In Nötsch lädt die Pizzeria „Zum Nont“ zur Pause ein. Direkt daneben ist ein öffentliches Rolli-WC (Euroschlüssel).

Nach Nötsch geht der Radweg wunderschön durch den Wald wellenförmig entlang des Dobratsch.

Die Lisi’s Almwirtschaft reizt nochmal zum anhalten auf einen selbergemachten Saft oder Kuchen.

Der offizielle Radweg geht nach der Almwirtschaft rechts über die Gailbrücke. Der alte Weg wunderschön weiter durch den Wald nach Oberschütt, ist zur Zeit für Radfahrer gesperrt. Bei Erlendorf fahren wir wieder idyllisch an der Drau entlang. Wir nähern uns Villach und fahren über die Friedensbrücke, rechts abbiegen und nochmal rechts unten durch auf den Ossiacher See Radweg R2. So kommen wir am Seebach entlang zu unserem Hotel EduCare, das viele rollstuhlgerechte Zimmer hat.

 

Variante:

Die Südrunde R3a geht direkt an der Gail entlang. Vorsicht, je nachdem wo man parkt, von Hermagor führt der Radweg ca. 200 Meter steil hoch und wieder runter zur Brücke bei Möderndorf. Die Südrunde ist schöner als um den Pressegger See, da man am Pressegger See entlang sowieso keinen Seeblick hat. Allerdings ist der Untergrund manchmal ziemlich schottrig und ab und zu geht der Radweg kurz steil zum Damm hoch und wieder runter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bahnstrecke Villach - Hermagor wird komplett saniert (Stand Juli 2019)

Hoffentlich ist sie dann auch barrierefrei. Momentan nicht nutzbar, da Schienenersatzverkehr.

Parken

Beim Gewerbegebiet OBI, Gailtal Str. 21, 9620 Hermagor, Österreich, gegenüber Pizzeria Vinissimo mit ebenderdigen Toiletten.

 

Oder beim Bahnhof.

Koordinaten

DD
46.630520, 13.392718
GMS
46°37'49.9"N 13°23'33.8"E
UTM
33T 376966 5165361
w3w 
///vorführungen.schwarz.fernsehen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Diese Tour wurde mit einem Praschberger Adaptivbike mit E-Unterstützung  gemacht.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
56,4 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
112 hm
Höchster Punkt
594 hm
Tiefster Punkt
481 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Von A nach B barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.