Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Kunst-Radweg Bleiburg

Radfahren · Klopeiner See - Südkärnten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kunst-Radweg
    / Kunst-Radweg
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • /
    Foto: Robert Karlhofer, Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Werner Berg Museum-Skulpturengarten
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Schloss Bleiburg
    Foto: Panoramaweg Südalpen
m 550 500 450 400 350 20 15 10 5 km Pfarrkirche St. Florian Kunst-Radweg Brunnen Schloss Bleiburg Kiki Kogelnik-Brunnen Heiliger Sebastian
Kunst in freier Natur erleben von der Lipitzbachbrücke bis nach Bleiburg
mittel
Strecke 22,9 km
2:46 h
398 hm
398 hm
Der Kunst-Radweg bietet ihnen die einmalige Gelegenheit, auf dem Rad "Kunst in freier Natur", eingerahmt in einem wunderschönen Landschaftsbild, zu erleben. Genießen Sie Kunst und Südkärntner Kulinarik  in gemütlicher Atmosphäre auf diesen 23 Kilomter lange Radtour durch Südkärnten. 

Autorentipp

Ein Besuch an das Werner Berg Museum darf bei dieser Tour nicht fehlen.
Profilbild von Robert Karlhofer
Autor
Robert Karlhofer
Aktualisierung: 27.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
523 m
Tiefster Punkt
390 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Helm

Sonnen-, und Regenschutz mitnehmen

Weitere Infos und Links

www.klopeinersee.at und www.kunst-radweg.at

Start

Ruden: Lipitzbach-Brücke (400 m)
Koordinaten:
DD
46.634130, 14.776170
GMS
46°38'02.9"N 14°46'34.2"E
UTM
33T 482867 5164532
w3w 
///bahnübergang.wildnis.frisur

Ziel

Hauptplatz Bleiburg und retour zum Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Wir starten bei der neuen Brücke über den Lipitzbach, überqueren diese und biegen bei der ersten Möglichkeit nach links Richtung Dobrowa ab. Wir folgen der Straße bis Aich/Dob weiter bis zur Jauntal Eisenbahnbrücke - der höchsten Eisenbahnbrücke Europas. Tipp: Jauntal Bungy Jumping! Von dort weiter bis Aich/Dob, Auffahrt zur Bundesstraße Richtung Bleiburg. In Bleiburg fahren wir Richtung Zentrum. Am Hauptplatz zahlreiche Raststätten, Kiki-Kogelnik-Brunnen und das Werner-Berg-Museum. Wir folgen der Kunst-Radweg-Beschilderung durch Bleiburg, queren die Bundesstraße und fahren entlang der Eisenbahn weiter bis Moos/Blato. Dann Abzweigung nach Replach, dem Straßenverlauf folgend nach Rinkenberg und von hier wieder retour zum Ausgangspunkt bei der Lipitzbach Brücke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto über die A2 - Abfahrt Völkermarkt Ost nach Ruden.

Parken

Parkplatz Lipitzbach Brücke.

Koordinaten

DD
46.634130, 14.776170
GMS
46°38'02.9"N 14°46'34.2"E
UTM
33T 482867 5164532
w3w 
///bahnübergang.wildnis.frisur
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte des Vereins Kunst-Radweg. Kostenlos erhältlich bei den Tourismusinfos in der Region Klopeiner See - Südkärnten.

Ausrüstung

Normale Radausrüstung mit Trinkwasserflasche.

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,9 km
Dauer
2:46 h
Aufstieg
398 hm
Abstieg
398 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.