Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour

Transromanica-Tour 1: Spittal - Rundfahrt Millstätter See - Spittal

Radfahren · Millstätter See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Transromanica Kärnten Verifizierter Partner 
  • Teurnia
    / Teurnia
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Nikolasch
    / Hotel Nikolasch
    Foto: www.hotel-nikolasch.at, Transromanica Kärnten
m 650 600 550 35 30 25 20 15 10 5 km Molzbichl Stiftskirche Millstatt
Der Millstätter-See-Radweg führt von Spittal an der Drau rund um den Millstätter See - mit dem Wasser als ständigen Begleiter. Am Nordufer führt der Seeradweg durch die Gemeinden Seeboden, Millstatt und Döbriach. Am Südufer erwartet Sie ein etwas anspruchsvoller Forstweg in nahezu unverbauter Natur. Highlights die Sie bei Ihrer Radtour nicht versäumen dürfen sind der Stift Millstatt und die Burgruine Sommeregg. 
mittel
Strecke 37,2 km
4:00 h
964 hm
964 hm
Profilbild von Claudia Tscherne
Autor
Claudia Tscherne
Aktualisierung: 22.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
656 m
Tiefster Punkt
544 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hauptbahnhof Spittal an der Drau (544 m)
Koordinaten:
DD
46.795834, 13.488193
GMS
46°47'45.0"N 13°29'17.5"E
UTM
33T 384627 5183585
w3w 
///stich.drähte.klaviere

Ziel

Hauptbahnhof Spittal an der Drau

Wegbeschreibung

Sie beginnen die Tour am Hauptbahnhof in Spittal an der Drau. Sie verlassen die Innenstadt und folgen der Gmündner Straße durch die Lieserschlucht Richtung Seeboden.

Achtung! Die Lieserschlucht ist sehr stark befahren und der Radstreifen bietet wenig Schutz vor dem Verkehr.

Vor der Ortseinfahrt Seeboden geht es rechts in die Steiner Straße. Ab hier beginnt die offizielle Beschilderung des Millstätter-See-Radwegs (R2B). Den Radweg folgend, erreicht man nach wenigen Minuten den Ortskern von Seeboden. Ab hier verläuft der Radweg entlang der Bundesstraße B98 durch Millstatt, Pesenthein, Dellach nach Starfach. Am Ortsende von Starfach geht es nach einer leichten Abfahrt rechts in die Seefeldstraße (vor der Ortseinfahrt Döbriach). Am Ende der Seefeldstraße biegen Sie rechts in die Glanzer Straße ab und ca. 300 Meter später noch einmal rechts auf den ausgeschilderten Radweg.

Weiter geht es über gut ausgeschilderte Forstwege und Nebenstraßen entlang dem wenig verbauten Südufer. Der Radweg am Südufer ist anspruchsvoller als am Nordufer und man muss mittlere Steigungen und leichte Abfahrten bewältigen. Am Ende des Südufers mündet man wieder in die Steinerstraße wo die Rundfahrt begonnen hat. Ab hier fahren Sie wieder über die Lieserschlucht Richtung Spittal an der Drau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Spittal / Millstätter See ist Haltepunkt aller internationalen Expresszüge bzw. aller Regionalzüge mit Fahrradmitnahme. Mehr Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie unter www.oebb.at.

Koordinaten

DD
46.795834, 13.488193
GMS
46°47'45.0"N 13°29'17.5"E
UTM
33T 384627 5183585
w3w 
///stich.drähte.klaviere
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

bikeline Radatlas Kärnten

Kartenempfehlungen des Autors

bikeline Radatlas Kärnten

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
964 hm
Abstieg
964 hm
Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.