Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Radfahren

Transromanica-Tour 4: Klagenfurt - Keutschacher Seental - Maria Wörth

Radfahren • Klagenfurt
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Transromanica Kärnten
  • Maria Wörth
    / Maria Wörth
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Geyer
    / Hotel Geyer
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Landesmuseum Klagenfurt
    / Landesmuseum Klagenfurt
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Diözesanmuseum Klagenfurt
    / Diözesanmuseum Klagenfurt
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Diözesanmuseum Altarflügel Magdalena
    / Diözesanmuseum Altarflügel Magdalena
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Stiftkirche Viktring
    / Stiftkirche Viktring
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Stift Viktring
    / Stift Viktring
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Sift Viktring
    / Sift Viktring
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Stiftskirche Viktring
    / Stiftskirche Viktring
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Maria Wörth
    / Maria Wörth
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Maria Wörth
    / Maria Wörth
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Plattenwirt
    / Hotel Plattenwirt
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Lindner Seepark Hotel&ongress&Spa
    / Lindner Seepark Hotel&ongress&Spa
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Fischgasthof Jerolitsch
    / Hotel Fischgasthof Jerolitsch
    Foto: Transromanica Kärnten
  • City Hotel Klagenfurt zum Domplatz
    / City Hotel Klagenfurt zum Domplatz
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Liebetegger
    / Hotel Liebetegger
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Hotel Goldener Brunnen
    / Hotel Goldener Brunnen
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Pension Zlami-Holzer
    / Pension Zlami-Holzer
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Der Sandwirth Hotel & Meetingpoint
    / Der Sandwirth Hotel & Meetingpoint
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Haus Claudia
    / Haus Claudia
    Foto: Transromanica Kärnten
  • Appartements Staudacher
    / Appartements Staudacher
    Foto: Transromanica Kärnten
Karte / Transromanica-Tour 4: Klagenfurt - Keutschacher Seental - Maria Wörth
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45 45,0 km Länge Landesmuseum "Rudolfinum" Diözesanmuseum Stift Viktring Walfahrtskirche Maria Wörth

Auf dieser Etappe befahren Sie einen der schönsten Radwege im gesamten Wörthersee-Gebiet. Im Keutschacher Seental entdecken Sie den Rauschelesee, Bassgeigensee, Keutschacher See und Hafnersee. Durch das Schieflinger Moorgebiet führt uns der Radweg zurück zum Wörthersee, wo Sie am Ende der Etappe mit der Kirchenhalbinsel Maria Wörth ein historisches wie landschaftliches Highlight vorfinden. Weitere historische Highlights auf der Etappe sind das Schlosswandern in Klagenfurt sowie das Stift Viktring.
leicht
45 km
4:00 Std
608 hm
606 hm
outdooractive.com User
Autor
Claudia Tscherne
Aktualisierung: 03.03.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
579 m
437 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Hauptbahnhof Klagenfurt am Wörthersee (444 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.616360 N 14.313455 E
UTM
33T 447432 5162761

Ziel

Tourismusinformation Maria Wörth

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt für diese Etappe ist der Hauptbahnhof in Klagenfurt. Sie fahren die Bahnhofstraße entlang Richtung Norden. Am Anfang der Einbahnregelung biegen Sie links in die Paulitschgasse ab und folgen dieser. Weiter geht es nach rechts über die Karfreitstraße bis zur Lidmanskygasse. Hier biegen Sie links ab und fahren weiter bis zur Dr. Hermann Gasse. Sie biegen nach rechts, kommen zum Heiligengeistplatz und fahren dort weiter nach links in die Wiesbadener Straße. Beim Dorotheum geht es über die Kreuzung in die Villacher Straße. Nach ca. 200 Metern fahren Sie rechts über den Elisabethsteg zur Lend (Fluss).

Nun folgen Sie dem Lendkanal am Radweg bis zur Ostbucht des Wörthersees. Auf der Höhe der Metnitzstrand Straße überqueren Sie die Lend und folgen dieser weiter. Nach ca. 300 Metern biegen Sie rechts in den Schilfweg ab. Folgen Sie diesen weiter bis zur Fahrradampel an der Wörthersee-Südufer-Straße. Sie überqueren diese und fahren am Schleusenweg weiter. Nach ca. 1500 Metern fahren Sie rechts über die Radbrücke Richtung Viktring.

Sie durchqueren Viktring bis zur Keutschacher Straße. Hier halten Sie sich rechts und folgen dem Radweg (R4A) Richtung Keutschach. Ab hier geht es leicht bergauf, bis wir das Keutschacher Seental erreichen. Sie folgen dem gut ausgeschilderten Radweg und fahren vorbei am Rauschelesee, Keutschacher See und Hafnersee. Am Hafnersee geht es dann Richtung Schiefling. Sie durchqueren Schiefling, der Radweg geht neben der Keutschacher Straße weiter. Er folgt der Aicherstraße bis Aich und weiter über Unterjeserz in das Ortsgebiet von Velden.

In Velden angekommen folgen Sie dem Radweg bis zur Villacher Straße. Hier halten Sie sich bitte rechts Richtung Klagenfurt und biegen rechts beim Taxiparkplatz auf den Seecorso. Diesen folgen Sie bis zum Ende und gelangen über eine leichte Steigung zum Radweg entlang der Wörthersee-Südufer-Straße.

Achtung! Der Radweg entlang des Wörthersee-Südufers ist noch nicht vollständig ausgebaut. Sie fahren großteils auf der Bundesstraße (im Sommer viel befahren).

Sie folgen dem Radweg weiter durch die Ortschaften Auen und Dellach bis nach Maria Wörth. Bei der Ortseinfahrt Maria Wörth biegen Sie rechts ab und gelangen zur Tourismusinformation. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Klagenfurt am Wörthersee ist Haltepunkt aller internationalen Expresszüge bzw. aller Regionalzüge mit Fahrradmitnahme. Mehr Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie unter www.oebb.at.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

bikeline Radatlas Kärnten

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
45 km
Dauer
4:00 Std
Aufstieg
608 hm
Abstieg
606 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.