Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Rennrad

Burgrunde Faakersee

(2) Rennrad • Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • Radfahren vor Ruine Finkenstein
    / Radfahren vor Ruine Finkenstein
    Foto: Heiko Mandl, Kärnten Werbung
  • Burgarena Finkenstein
    / Burgarena Finkenstein
    Foto: Region Villach, Region Villach Tourismus GmbH
  • Aichwaldsee
    / Aichwaldsee
    Foto: Region Villach, Region Villach Tourismus GmbH
  • Aichwaldsee mit Mittagskogel
    / Aichwaldsee mit Mittagskogel
    Foto: Region Villach, Region Villach Tourismus GmbH
Karte / Burgrunde Faakersee
400 600 800 1000 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Kurze Rennradrunde in der Umgebung des Faaker See - eindrucksvolle Ausblicke auf den See inklusive. 

mittel
47,4 km
3:00 Std
700 m
695 m
alle Details

Diese kurze, ausgeschilderte Rennradrunde führt vom Faaker See zum Aichwaldsee und dann zur wunderschönen Burgarena Finkenstein. Von dort führt der Weg über ruhige Nebenstraßen bis nach Fürnitz und von dort wieder zurück zum Faaker See.  

Autorentipp

Der Aichwaldsee ist definitv einen kurzen Abstecher wert - ein schöner, idyllischer Natursee! Traumhafte Ausblicke Richtung See und Naturpark Dobratsch bietet auch die Burgarena Finkenstein.

outdooractive.com User
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 06.09.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
885 m
502 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich

Sicherheitshinweise

Phasenweise ist der Asphalt nicht ganz glatt - wir bitten um Vorsicht.


Ausrüstung

Rennrad, Werkzeug & Trinkwasser


Weitere Infos und Links

Start

Faak am See (562 m)
Koordinaten:
Geogr. 46.566223 N 13.907977 E
UTM 33T 416309 5157541

Ziel

Faak

Wegbeschreibung

Von der Tourismusinformation in Faak geht es über die Dietrichsteiner Straße bis zum Strandbad Faak. Den See entlang und bei den Campingplätzen vorbei kommt man nach Ledenitzen und fährt am Hotel Mittagskogel vorbei Richtung Aichwaldsee. Dann weiter zum Martinihof und über die Outschena Richtung Westen zur Burgarena Finkenstein, wo man einen traumhaften Blick auf den Faaker See genießen kann. Der nächste Teil der Strecke führt bergab Richtung Finkenstein und vorbei am Kanzianiberg. Vor der Bundesstraße nach Finkenstein, links Richtung Goritschach abbiegen. Der weitere Weg führt oberhalb des Golfplatzes Finkenstein in die kleine Ortschaft Techanting und dann nach Susalitsch, St. Job, Korpitsch und Hart. Weiter geht es parallel zur Eisenbahn durch Fürnitz zurück Richtung Gödersdorf und dann nach Höfling bei Finkenstein. Durch die Ortschaft Finkenstein geht es auf die Faaker See Straße weiter nach Latschach. Nach dem Kulturhaus biegt man links ab und fährt über den Weinberg zurück zur Tourismusinformation in Faak.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Faak ist mit den Postbussen und den Zügen der ÖBB erreichbar. 

Anfahrt:

Faak ist über die A2 über die Abfahrten "Villach-Faaker See" und "Villach-Warmbad" erreichbar. 

Parken:

Es sind genügend Parkplätze vor der Tourismusinformation Faak vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Region Villach
20.07.2015
Danke für die Rückmeldung - wir werden in Zukunft die Tour als Fahrradrunde bewerben. Viel Spass noch in der Region Villach!

Lisa Oberauer
18.07.2015
Sehr schöne und abwechslungsreiche Tour für das Trekking-Bike. Wer die Route nicht bis Latschach fahren möchte, kann nach Finkenstein links nach "Mooswiesen" (siehe Karte) abbiegen - der Kiesweg endet dann gegenüber vom Feuerwehrhaus in Faak am See.
Bewertung

Region Villach
22.06.2015
Danke für die Rückmeldung - wir werden das Feedback in unsere Tourenpräsentation einbauen und an die Gemeinde Finkenstein weiterleiten!

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 47,4 km
Dauer 3:00 Std
Aufstieg 700 m
Abstieg 695 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.