Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Rennrad

Jauntal Runde

Rennrad · Wörthersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wörthersee Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Maria Wörth
    / Maria Wörth
    Foto: Wörthersee Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Franz Gerdl, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Busparkplatz Maria Wörth
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Carnica-Region Rosental
  • / Kärntner Kreuzweg
    Foto: Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Stift Eberndorf
    Foto: Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / St. Lorenz
    Foto: Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • /
    Foto: Astrid Magnet, Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Ferlach, Pfarrkirche
    Foto: Monika Gschwandner, Pfarre Ferlach
  • / Sonnegger See
    Foto: Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • /
    Foto: Sissi Wutte, Katholische Kirche Kärnten
  • / Stift Viktring
    Foto: J. Puch, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Stift Viktring, Foto: J. Puch
    Foto: Christopher Enzi, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Globasnitz, Pfarrkirche
    Foto: Monika Gschwandner, ARGE Pilgern in Kärnten
  • / Stein im Jauntal, Pfarrkirche hl. Laurentius
    Foto: Monika Gschwandner, ARGE Pilgern in Kärnten
  • / Kraftwerk bei Annabrücke
    Foto: Gerda Pamler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 700 600 500 400 140 120 100 80 60 40 20 km Tourismusinformation Mar … rth/Reifnitz Tourismusinformation Mar … rth/Reifnitz

Einfache Tour durchs Kärntner Unterland. Im Jauntal bieten sich zahlreiche Möglichkeiten auf wenig befahrenen Straßen.
mittel
145,1 km
5:00 h
2114 hm
2113 hm
Zahlreiche kleine, wenig befahrene Straßen sind typisch für das Jauntal. Für eine Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt der Klopeiner See. Er gilt mit seinen 29 Grad als der wärmste See Österreichs. Die Hollenburg, die mächtig über den Ferlacher Stausee thront, zählt zu den bedeutendsten Burganlagen in Kärnten. Ferlach, der Hauptort im Rosental, ist die südlichste Stadt Österreichs und bekannt als Büchsenmacherstadt. Die gotische Wallfahrtskirche Maria Wörth, 875 n. Chr. erbaut, wird alljährlich von zehntausenden Urlaubsgästen besucht. Bis 1170 eine richtige Insel, ehe man den Wasserspiegel vom Wörthersee künstlich absenkte..   

Autorentipp

Für eine Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt der Kopeiner See
Profilbild von Andreas Irnstorfer
Autor
Andreas Irnstorfer
Aktualisierung: 29.09.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
564 m
Tiefster Punkt
387 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

https://velo.woerthersee.com/ 

Start

Tourismusinformation Maria Wörth (446 m)
Koordinaten:
DG
46.616440, 14.162030
GMS
46°36'59.2"N 14°09'43.3"E
UTM
33T 435838 5162882
w3w 
///kannst.reisen.wechseln

Ziel

Tourismuinformation Maria Wörth

Wegbeschreibung

Maria Wörth – Viktring – Ferlach – Gotschuchen –Annabrücke – St. Kanzian – Eberndorf – St. Michael – Globasnitz – Sittersdorf – Gallizien – Annabrücke – Ferlach – Viktring – Maria Wörth

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Wörthersee Süduferstraße nach Maria Wörth

Parken

Parkplätze bei der Information vorhanden

Koordinaten

DG
46.616440, 14.162030
GMS
46°36'59.2"N 14°09'43.3"E
UTM
33T 435838 5162882
w3w 
///kannst.reisen.wechseln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Rennradtourenplaner mit Paco Wrolich. Erhältlich in den Infobüros rund um den Wörthersee und im Keutschacher Seental


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
145,1 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
2114 hm
Abstieg
2113 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.