Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad Top

WM-Kurs 1987 - Rennradfahren auf einer legendären Strecke

Rennrad · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radfahren am Faaker See
    / Radfahren am Faaker See
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Egger Marterl
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km
Eine kurze, aber sehr intensive Strecke, die Ihre WM-Tauglichkeit schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat - einfach weltmeisterlich! 
mittel
11,7 km
0:42 h
230 hm
232 hm
Der WM-Kurs von 1987 führt vom schönen Faaker See nach St. Niklas und dann über die kleinen Ortschaften Groß- und Kleinsattel wieder zurück Richtung Villach. Von dort geht es wieder bergauf zurück nach Drobollach am Faaker See.

Autorentipp

Vor Egg befindet sich das Egger Martel - ein sehr beliebtes Fotomotiv - ideal für einen schnellen Schnapschuss! 

Wer die Strecke originalgetreu abfahren will, für den liegt der Startplatz in Maria Gail - Prossowitsch. Leider gibt es dort nicht sehr viele Abstellmöglichkeiten für PKWs.

Profilbild von Region Villach
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 14.08.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
624 m
Tiefster Punkt
491 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Tourismusinformation Drobollach (527 m)
Koordinaten:
DG
46.596320, 13.884680
GMS
46°35'46.8"N 13°53'04.8"E
UTM
33T 414570 5160910
w3w 
///mündet.einfügen.kauft

Ziel

Tourismusinformation Drobollach

Wegbeschreibung

Von Drobollach aus fährt man die Bundesstraße Richtung Osten, die wunderbare Bergwelt der Karawanken und den Faaker See als ständiger Begleiter auf der rechten Seite. Vor der Ortstafel von Egg, biegt man nach links ab und fährt den Ribnig Hügel hinunter bis man zum Kreisverkehr in St. Niklas kommt. Dort nimmt man die dritte Ausfahrt und gelangt über einen kleinen Aufstieg nach Großsattel. Von dort führt die Straße weiter durch schöne Wälder nach Kleinsattel und weiter Richtung Villach. Nach kurzer Zeit gelangt man zur Bundesstraße die rechts nach Villach führt - hier biegt man nach links ab und fährt wieder Richtung Faaker See. Nach einer etwas längeren Steigung, dem Fuchsbichl, gelangt man durch die kleine Ortschaft Mittewald wieder zurück nach Drobollach. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Drobollach ist mit den Postbussen erreichbar - bitte im Vorfeld abklären, ob die Mitnahme von Fahrrädern erlaubt ist. 

Anfahrt

Drobollach ist über die A2 Abfahrt "Villach-Faaker See" erreichbar.

Parken

Es sind Parkplätze bei der Tourismusinformation Drobollach vorhanden. 

Koordinaten

DG
46.596320, 13.884680
GMS
46°35'46.8"N 13°53'04.8"E
UTM
33T 414570 5160910
w3w 
///mündet.einfügen.kauft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Rennrad, Werkzeug & Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,7 km
Dauer
0:42h
Aufstieg
230 hm
Abstieg
232 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.