Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Peitlernock, 2244 m

· 1 Bewertung · Skitour · Katschberg - Liesertal - Maltatal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Salzburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Almhütten kurz vor dem Nockalmhof
    Almhütten kurz vor dem Nockalmhof
    Foto: Manfred Karl, ÖAV Sektion Salzburg
m 2200 2000 1800 1600 1400 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine ideale Skitour für nicht ganz so sichere Verhältnisse.
leicht
Strecke 8,4 km
2:30 h
765 hm
765 hm
2.229 hm
1.480 hm
Mäßig steile, ab der Bärengrubenalm großteils nur locker bewaldete bzw. baumfreie Hänge erlauben ein genussvolles Aufsteigen und Abfahren. Deshalb sehr beliebt und häufig gespurt. Schöne Aussicht vom Gipfel.

Autorentipp

Die Tour kann gut mit dem Pernaunock und der Hohen Pressing kombiniert werden.
Profilbild von Manfred Karl
Autor
Manfred Karl 
Aktualisierung: 23.01.2017
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Peitlernock, 2244 m, 2.229 m
Tiefster Punkt
Innerkrems, 1.480 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Lediglich der nach NNO ausgerichtete Gipfelhang erfordert bei sehr ungünstigen Schneeverhältnissen Vorsicht. Der obere Kammbereich ist außerdem häufig vom Wind freigeweht.

Weitere Infos und Links

Gastronomiebetriebe in Innerkrems, www.innerkrems.at

Eventuell Dr. Josef Mehrlhütte, www.mehrlhuette.at

Start

Innerkrems (1.479 m)
Koordinaten:
DD
46.968340, 13.726164
GMS
46°58'06.0"N 13°43'34.2"E
UTM
33T 403099 5202433
w3w 
///qualität.arbeitsort.zwecken

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz auf der meist geräumten und von Rodlern und Spaziergängern genützten Nockalmstraße geht es recht gemütlich ungefähr 2,5 km bis zum Nockalmhof (im Winter nicht geöffnet). Einige Kehren (oder „Reidn“) unterhalb des Gasthauses kann man abkürzen. Vom Gasthaus noch etwa 150 m auf der Straße weiter (Abkürzer beim Nockalmhof durch den Wald möglich), bis rechts die Almstraße zur Bärengrubenalm abzweigt. Kurz vor der Bärengrubenalm steigt man ungefähr beim Wegweiser links (südöstlich) über die nur mäßig steilen Hänge an. Durch den lockeren Lärchenwald, zuletzt kurz etwas steiler auf den breiten und anfangs flachen Rücken, der vom Peitlernock nach Nordosten herunter zieht. Über diesen weiter oben oft abgeblasenen Rücken oder in seiner rechten Seitenflanke aufwärts. Gegen den Gipfel hin nochmals etwas steiler werdend bis zum höchsten Punkt mit Ski. Gipfelkreuz und Buch.

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute, wobei die Straße bis auf ein kurzes Flachstück recht flott befahren werden kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A 10 bis zur Ausfahrt Rennweg, dann etwa sieben Kilometer über die B 99 bis in den Ort Kremsbrücke (von Süden kommend über die Ausfahrt Gmünd).

Von Norden kann man auch über St. Michael im Lungau - St. Margarethen Richtung Thomatal bzw. Bundschuh fahren und an der Dr. Josef Mehrlhütte vorbei Innerkrems erreichen.

Am Beginn der im Winter gesperrten Nockalmstraße bestehen kurz vor der Mautstelle bzw. nach den letzten Häusern rechter Hand einige Parkmöglichkeiten. Ansonsten befindet sich ein Parkplatz am westlichen Ortsrand von Innerkrems. Von dort kann man quer über die große Wiese und eine Brücke die Nockalmstraße erreichen.

Parken

Parkplätze in Innerkrems, 1480 m

Koordinaten

DD
46.968340, 13.726164
GMS
46°58'06.0"N 13°43'34.2"E
UTM
33T 403099 5202433
w3w 
///qualität.arbeitsort.zwecken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austrian Map online, www.austrianmap.at

Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich

Ausrüstung

Allgemein übliche Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Hannes Spitzer 
29.12.2019 · Community
Super Tour für Anfänger. Oben etwas eisig und windig. Würde empfehlen die Harscheisen mitzunehmen.
mehr zeigen
Foto: Hannes Spitzer, Community
Foto: Hannes Spitzer, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
765 hm
Abstieg
765 hm
Höchster Punkt
2.229 hm
Tiefster Punkt
1.480 hm
aussichtsreich familienfreundlich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.