Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Skitour im Naturpark Dobratsch - Von der Rosstratte auf den Gipfel des Dobratsch

· 2 Bewertungen · Skitour · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skitour Dobratsch
    / Skitour Dobratsch
    Foto: Region Villach , Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Skitour Dobratsch
    Foto: Region Villach , Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Skitour Dobratsch
    Foto: Region Villach , Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Skitour
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
  • / Skitour
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Leichte Schitour auf den Gipfel des Dobratsch.
leicht
4,4 km
2:15 h
466 hm
37 hm
Auf dem sonnigen präparierten Panoramaweg geht es in angenehmer Steigung zum Gipfel des Dobratsch
outdooractive.com User
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 12.08.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Dobratsch, 2166 m
Tiefster Punkt
Rosstratte, 1731 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Die letzten Meter zum Gipfel führen über einen schmalen Grat der mit Vorsicht (Überwechtung) zu begehen ist.

Hier gehts zum Lawinenwarndienst.

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

 

Start

Rosstratte (1732 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.593290, 13.710672
UTM
33T 401237 5160776

Ziel

Dobratsch

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Parkplatz Rosstratte auf 1.743 m folgt man dem breiten Fahrweg Richtung Westen. Nach der Hütte beginnt der Anstieg im Ost- und Nordhang des Zehnernocks. Hier mündet auch der Weg Nr. 291, welchen man bis zum Gipfel folgt. In der zweiten Hälfte wird der Anstieg deutlich flacher. Viele begnügen sich mit dem Gipfelhaus als Tourenziel und kehren gleich ein. Es empfiehlt sich jedoch der kurze Anstieg zur Kirche bzw. zur Wetterstation wo auch das Gipfelkreuz zu sehen ist.

Die letzten Meter zum Gipfel führen über einen schmalen Grat der mit Vorsicht (Überwechtung) zu begehen ist. Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegspur.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Rosstratte ist mit dem Naturpark Shuttle erreichbar.

Hier gehts zum Fahrplan.

Anfahrt

Die Rosstratte ist über die in den Wintermontagen mautfreie Villacher Alpenstraße erreichbar.

Hier finden Sie Informationen zur aktuellen Befahrbarkeit.

Parken

Auf dem Parkplatz Rosstratte findet man zahlreiche Parkmöglichkeiten, welche aber an sonnigen Wochenenden sehr schnell knapp werden. An sochen Tagen empfiehlt sich die Anreise mit dem Naturpark Shuttle.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 064 - Villacher Alpe / Unteresdrautal (M 1:50 000)

Ausrüstung

Schitouren-Ausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Lawinenschaufel), warmes Getränk, Wechselbekleidung, Erste Hilfe, Handy.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
466 hm
Abstieg
37 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.