Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Wasserknappenweg - Innerkrems - Schönfeld - Innerkrems

Themenweg · Katschberg - Liesertal - Maltatal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Katschberg Lieser-Maltatal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rundwanderung Wasserknappenweg Innerkrems - Schönfeld: Abraumhalden mit Schautafeln
    Rundwanderung Wasserknappenweg Innerkrems - Schönfeld: Abraumhalden mit Schautafeln
    Foto: Heidi Pöllitzer, Region Katschberg Lieser-Maltatal
Der Wasser- und Knappenweg in Innerkrems beschäftigt sich unter anderem mit dem historischen Bergbau in der Region.
leicht
Strecke 5,1 km
2:30 h
333 hm
333 hm
1.930 hm
1.580 hm

Der Themenwanderweg „Wasser- und Knappenweg“ in Innerkrems bringt Kinder und Eltern zu sechs Bergwerkstollen, die noch an den einstigen Eisenerzabbau in der Region erinnern.  Der ca. 5,5 km lange Weg ist als Rundweg angelegt und führt über Schönfeld durch die Donnerschlucht zurück zum Ausgangspunkt. 7 Informationstafeln geben zusätzlich Wissen über Wasser, Wald und Moore weiter. 

Interessantes über den Erzabbau

Unterwegs am Wasser- und Knappenweg in Innerkrems erfahren Familien, dass vor rund 400 Jahren das Tal vom Eisenerzabbau bestimmt wurde. Aber auch wie der Abtransport des Erzes von statten ging, wird am Knappenweg vermittelt. Der Wanderweg wurde aufgrund von alten Aufzeichnungen neu errichtet und gut beschildert, sodass Kinder und Eltern heute auf den historischen Pfaden der einstigen Bergknappen wandern. 

Autorentipp

Das Rosanintal: Beginnend bei der Dr. Josef Mehrl Hütte in Schönfeld ist dieses von eiszeitlichen Gletschern geformte Trogtal mit den Mäandern des Kremsbaches eines der schönsten Naturschauspiele des Salzburger Lungaues und findet beim Rosaninsee seinen Ursprung. Hier bietet sich eine gute Gelegenheit für eine Rast.

Profilbild von Christian Frühauf
Autor
Christian Frühauf
Aktualisierung: 20.12.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Erdablagerungen unter dem Stubennock, 1.930 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Donnerschlucht Innerkrems, 1.580 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,24%Schotterweg 3,37%Naturweg 2,36%Pfad 70,96%Straße 6,12%Unbekannt 12,92%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
0,2 km
Naturweg
0,1 km
Pfad
3,6 km
Straße
0,3 km
Unbekannt
0,7 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Wanderkarte von Freitag & Bernd Nr. 221

Start

Parkplatz Donnerschlucht bzw. Gasthaus zur Einkehr in Innerkrems (1.581 m)
Koordinaten:
DD
46.969980, 13.755743
GMS
46°58'11.9"N 13°45'20.7"E
UTM
33T 405352 5202579
w3w 
///musikschule.eisbären.geliebter

Ziel

Parkplatz Donnerschlucht bzw. Gasthaus zur Einkehr in Innerkrems

Wegbeschreibung

Am Parkplatz Donnerschlucht/Gasthaus zur Einkehr ist der Start für die Rundwanderung in 1.580m Seehöhe. Sie gehen ca. 200m entlang der Landesstraße Richtung Schönfeld. Dann wechseln Sie auf den Schotterweg, rechts neben der Landesstraße und folgen diesem ca. 100m weit. Nicht den breiten Schotterweg  weitergehen, sondern in der ersten Kurve gerade aus über die Wiese und über eine kleine Brücke. Von nun an beginnt der Wandersteig bis knapp unter den Stubennock auf ca. 1.950m Seehöhe und hinunter ins salzburgerische Schönfeld.

Entlang des Weges erfahren Sie Wissenswertes über den Bergbau in der Innerkrems.

Wenn Sie oben bei den Erdablagerungsstätten angekommen sind, geht es wieder hinunter ins Tal. In Schönfeld können Sie bei der Dr. Josef Mehrl Hütte auf 1.720m einkehren.

Tipp: Das Rosanintal: Beginnend bei der Dr. Josef Mehrl Hütte in Schönfeld ist dieses von eiszeitlichen Gletschern geformte Trogtal mit den Mäandern des Kremsbaches eines der schönsten Naturschauspiele des Salzburger Lungaues und findet beim Rosaninsee  seinen Ursprung. Hier bietet sich eine gute Gelegenheit für eine Rast.

Zurück wandern Sie den Kremsbach entlang durch die Donnerschlucht, wo Sie der tosende Kremsbach mit Wasserfällen begleitet.

Anfahrt

Über die Innerkremser Landesstraße durch den Ort Innerkrems durch, am Ortsende befindet sich rechts der Parkplatz Donnerschlucht/ Gasthaus zur Einkehr

Parken

Parkplatz Donnerschlucht / Gasthaus zur Einkehr

Koordinaten

DD
46.969980, 13.755743
GMS
46°58'11.9"N 13°45'20.7"E
UTM
33T 405352 5202579
w3w 
///musikschule.eisbären.geliebter
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte von Freitag & Bernd Nr. 221

Ausrüstung

Feste Schuhe (Wander- oder Trekkingschuhe)

Bei Bedarf Sonnen- und Regenschutz

Getränk (mind. 0,5l) und Snack für die Dauer der Wanderung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,1 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
333 hm
Abstieg
333 hm
Höchster Punkt
1.930 hm
Tiefster Punkt
1.580 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Flora Fauna Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.