Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Alpengarten Dobratsch

Wanderung · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpengarten
    Alpengarten
    Foto: Region Villach, Region Villach - Faaker See - Ossiacher See
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km
Mittelschwere Wanderung mit dem Alpengarten sowie dem Skywalk als Ziel, durch den märchenhaften Schütter Wald, über Wiesen und Steige zu besonderen Ausblicken.
mittel
Strecke 13,9 km
6:15 h
973 hm
973 hm
1.496 hm
545 hm

 

 

Autorentipp

Wer schwindelfrei ist, wagt sich auf den Skywalk und genießt eine atemberaubende Aussicht. Der Skywalk ist eine über 7 m lange Metallplattform, von der aus man einen großartigen Blick in die Rote Wand hat und seltene Vogelarten beobachten kann.

Von Mitte August bis Anfang September ziehen an die 7.000 Greifvögel über den Dobratsch in Richtung Süden. Passivflieger wie der Wespenbussard, aber auch Falken, Schlangen- und Kaiseradler nutzen die Thermik und segeln über den Skywalk.

Um die gesamte Palette der Alpenblumen im Villacher Alpengarten in Blüte zu sehen, müsste man im Juni die Frühblüher, Ende Juni bis Juli die Hauptblüte und im August die Hochstaudenblüte mit vielen Spätblühern bewundern kommen.

 

 

 

Profilbild von Region Villach
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 21.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Alpengarten Dobratsch, 1.496 m
Tiefster Punkt
Arnoldstein - Waldsiedlung, 545 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei den Touren auf den Dobratsch handelt es sich grundsätzlich um alpine Wandertouren mit entsprechenden alpinen Gefahren (Wettersturz, Nebel verbunden mit Orientierungsschwierigkeiten, Gewittergefahr, Kälteeinbruch, Steinschlag, etc.).

 

Weitere Infos und Links

 Region Villach Tourismus

 +43 4242 42000

 www.visitvillach.at

 

Start

Arnoldstein - Waldsiedlung (567 m)
Koordinaten:
DD
46.561601, 13.710535
GMS
46°33'41.8"N 13°42'37.9"E
UTM
33T 401169 5157255
w3w 
///gestern.wirkung.raucht

Ziel

Arnoldstein - Waldsiedlung

Wegbeschreibung

Start dieser mittelschweren Wanderung ist der Sportplatz Waldsiedlung in Arnoldstein. Es geht über die Nepomukbrücke zur Almwirtschaft und weiter zur Othmarhütte auf 643 m. Der Weg führt uns durch den Schütter Wald, der streckenweise unberührten Urwaldcharakter besitzt.

Mit ihren bizarren Felsformationen und Blockhalden, Latschengebüschen, Schwarz- und Rotkieferwäldern sowie Laubwäldern bildet die Schütt heute ein einzigartiges Refugium für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. Über die Kranzwand und den Wabenriegel auf 1.443 m geht es nur noch ein kleines Stück weiter in Richtung Westen.

Dann erreichen wir auch schon unser Ziel: den Alpengarten und den Skywalk. Zurück geht die Wanderung über die Aufstiegsroute oder bequem mit dem Naturpark-Bus.

 

 

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Villach Hauptbahnhof mit dem Bus  (zB R 4805) nach Arnoldstein.

Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Hier gehts zum Bahnhofshuttle Kärnten.

Anfahrt

Von Villach auf der B83 über Riegersdorf nach Arnoldstein. Beim Rathausplatz rechts Richtung Waldsiedlung - Freizeitpark abbiegen.

Parken

Ausreichend Parkplätze beim Freizeitpark.

Koordinaten

DD
46.561601, 13.710535
GMS
46°33'41.8"N 13°42'37.9"E
UTM
33T 401169 5157255
w3w 
///gestern.wirkung.raucht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 064 - Villach Alpe Unterdrautal (M 1:50 000)

Ausrüstung

Bergschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Funktionswäsche, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Essen und Trinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
973 hm
Abstieg
973 hm
Höchster Punkt
1.496 hm
Tiefster Punkt
545 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.