Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Ambergwanderung

Wanderung · Villach - Faaker See - Ossiacher See
Verantwortlich für diesen Inhalt
MTG - Millstätter See Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldbaden am Slow Trail Zwergsee
    / Waldbaden am Slow Trail Zwergsee
    Foto: Millstätter See Tourismus GmbH, CC BY, © Fotograf Lupi Spuma
m 1400 1300 1200 1100 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
schwer
8 km
3:30 h
251 hm
491 hm
Profilbild von Millstätter See Tourismus GmbH
Autor
Millstätter See Tourismus GmbH
Aktualisierung: 19.07.2018
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.352 m
Tiefster Punkt
1.042 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die wichtigsten Notrufnummern in Österreich

144 Rettungsnotruf
140 Alpinnotruf
112 Europäischer Notruf

Start

Alpengasthof Walder vlg. Kofler, 9712 Fresach (1.289 m)
Koordinaten:
DG
46.700640, 13.730810
GMS
46°42'02.3"N 13°43'50.9"E
UTM
33T 402971 5172680
w3w 
///freuen.gelegt.ernähren

Ziel

Alpengasthof Walder vlg. Kofler, 9712 Fresach

Wegbeschreibung

Vom Gasthaus Walder vlg. Kofler in Amberg vorbei am Gasthaus Hochstarzer zum Gasthof Klammer. Höhenwanderweg mit Blick auf die Ortschaft Fresach sowie das gesamte Drautal bis hin zu den Karawanken und den Julischen Alpen. Von hier aus sieht man auch den Großglockner.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

mit dem eigenen PKW Richtung Döbriach und weiter bis nach Fresach

Koordinaten

DG
46.700640, 13.730810
GMS
46°42'02.3"N 13°43'50.9"E
UTM
33T 402971 5172680
w3w 
///freuen.gelegt.ernähren
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Erlebniskarte See- und Bergberührungen® rund um den Millstätter See - Millstätter See Tourismus Der Millstätter See Höhensteig. Verborgene Bergberührungen® - Millstätter See Tourismus

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass 066 Millstätter See Freytag & Berndt WK 221 Liesertal - Maltatal - Millstätter See

Ausrüstung

Eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen einer Wanderung ist, neben dem genauem Studium des Kartenmaterials, eine optimale Ausrüstung. Zur Grundausstattung gehören solide, gut passende Bergschuhe, sowie eine wasser- und   windabweisende Jacke und Überhose (Regenschutz). Sonnenbrille, Mobiltelefon und Erste-Hilfe-Paket sollten auch in einem kleinen Rucksack den notwendigen Platz finden.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
251 hm
Abstieg
491 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.