Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bergeralm Rundweg

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Villach - Faaker See - Ossiacher See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • 1423221559_078_--«franzgerdl_aat-gerlitzen__7676
    1423221559_078_--«franzgerdl_aat-gerlitzen__7676
    Foto: Der Oberrainerhof, Region Villach
m 1900 1800 1700 4 3 2 1 km Wetterkreuz Berger Alm Felsenseen - Gerlitzen Alpe Steindorf am … Feuerberg Gerlitzen Alpe - Kanzelbahn Mountain Resort Feuerberg Mountain Resort Feuerberg
Eine aussichtsreiche Wanderung, geprägt von Kunst, Literatur und Philosophie am Wegesrand.
leicht
Strecke 4,9 km
1:35 h
204 hm
204 hm
1.908 hm
1.704 hm
Die vorgeschlagene abwechslungsreiche Tour führt zu zahlreichen Highlights der Gerlitzen begleitet von Ausblicken ins Kärntner Unterland. 
Profilbild von Region Villach
Autor
Region Villach
Aktualisierung: 21.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Gerlitzen - Bergstation, 1.908 m
Tiefster Punkt
Bergeralm, 1.704 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,50%Schotterweg 14,97%Naturweg 18,26%Pfad 62,26%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
0,7 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gerlitzen Gipfelhaus

Start

Gerlitzen - Bergstation (Gipfel) (1.908 m)
Koordinaten:
DD
46.695031, 13.914441
GMS
46°41'42.1"N 13°54'52.0"E
UTM
33T 417001 5171847
w3w 
///bauern.mauern.unterschreiben
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gerlitzen - Bergstation (Gipfel)

Wegbeschreibung

Ausgehend von Annenheim gelangt man mit der Gerlitzen Bergbahn bis zum Gipfel. Der Bergeralm Rundweg führt der Beschilderung folgend Richtung Osten (Weg 175). Immer leicht absteigen am Bilderrahmen und dem Gruß an Tibet vorbei, bis man die Jakobsleiter erreicht. Hier bieten sich zwei parallele Wege Richtung Schönfeldsiedlung an. Entweder man wählt den direkten Weg ab der Jakobsleiter (Weg 73) oder den weiter links beginnenden Weg über die Noreia Himmelsleiter, der Felsenkappelle und dem Felsensee Richtung Schönfeldsiedlung. Beide Wege münden auf eine Fahrstraße ein.

Auf der Fahrstraße (Weg 7) hält man sich wieder Richtung Bergeralm und zweigt bei der nächsten Wegkreuzung Richtung Wippenighöhe ab (Weg 71) und erreicht nach wenigen Minuten das untere Eingangsportal des Galerieweges. Der Galerieweg ist ein kurzer einfacher Weg mit zehn Werken regionaler Künstler. Der Galerieweg mündet in die Gerlitzenstraße ein, dieser folgt man abwärts und zweigt unter der Kehre links wieder Richtung Bergeralm ab (Weg 71). 

Der Beschilderung folgend durchwandert man herrlich kühle Lärchen- und Fichtenwälder auf den Pfad der Philosphen. Der Weg führt am oberen Waldrand der Bergeralm wieder ansteigend Richtung Gerlitzen - Gipfel. Nach einem kurzen Anstieg erreicht man das Wetterkreuz am Schnittpunkt der Gemeinden Treffen, Steindorf und Arriach. Das Wetterkreuz war einst ein trigonometrischer Punkt, der zur Vermessung diente. Wer sich einen Überblick über die Kärntner Gipfelnamen verschaffen will, kann kostenlos das Viscope Erlebnisfernrohr benützen.

Nach einem kurzen Aufstieg (Weg 175) erreicht man wieder den Ausgangspunkt der Runde.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Annenheim ist in regelmäßigen Abständen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Hier gehts zur Fahrplanauskunft.

Hier gehts zum Bahnhofshuttle Kärnten.

Anfahrt

Annenheim ist am besten über die A10 Abfahrt "Villach-Ossiacher See" erreichbar. Von dort fährt man mit der Gerlitzen Kanzelbahn hinauf bis zur Bergstation am Gipfel der Gerlitzen.

Parken

Es sind genügend Parkplätze im Talbereich vorhanden.

Koordinaten

DD
46.695031, 13.914441
GMS
46°41'42.1"N 13°54'52.0"E
UTM
33T 417001 5171847
w3w 
///bauern.mauern.unterschreiben
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 62 - Ossiacher See - Feldkirchen in Kärnten (1:25 000)

Ausrüstung

Trekkingschuhe mit Profilsohle, Rucksack, Funktionswäsche, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Essen und Trinken, Kartenmaterial, Erste Hilfe, Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,9 km
Dauer
1:35 h
Aufstieg
204 hm
Abstieg
204 hm
Höchster Punkt
1.908 hm
Tiefster Punkt
1.704 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.