Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Krumpendorfer Rundtour mit T'ai Chi-Übungen

Wanderung · Wörthersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Klagenfurt Verifizierter Partner 
  • Schloss Drasing mit Bildstock - Westansicht
    / Schloss Drasing mit Bildstock - Westansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / in der Morgenstimmung: Blick zum Schloss Drasing und im Vordergrund das Restaurant - Westansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Schloss Drasing, Südansicht, am WRWW
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Suezecke, mit Blick zum Wörthersee, entlang des Krumpendorfer Weitwanderweges
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / am Weg nach Brenndorf, entlang des Krumpendorfer Weitwanderweges, mit Blick nach Südwesten zum Wörthersee
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Südlich des Josefsberges - ein Blick nach Südwesten
    Foto: Monique Wassermann
  • / ein Blick nach oben, bevor Brigittes Baumübungen beginnen
    Foto: Monique Wassermann
  • / AV-Wanderer bei den Wirtnigteichen (Privatbesitz)
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / einer der Wirtnigteiche im Frühsommer, entlang des WRWW - nahe Brenndorf bei Krumpendorf
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Fischteiche, südlich des großen Wirtnigteiches, entlang des WRWW, mit Blick nach Süden
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Wanderzeichen nahe des Wirtnigteiches, zwischen Brenndorf und Pirk, entlang des KWWW und WRWW
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Bildstock entlang des KWWW und WRWW mit Blick auf Pirk und den nördlichen Ausläufern des Pirkerkogels
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Aufstellung zur 2. T'ai Chi-Übung nahe Pirk bei Krumpendorf - im Hintergrund Hohenfeld
    Foto: Monique Wassermann
  • / AV-Wanderer, auf Pirk zugehend - im Hintergrund der nördliche Ausläufer des Pirkerkogels
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Infotafel zur Krumpendorfer Bewegungsarena - im Hintergrund die Filialkirche Hl. Ulrich in Pirk
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Filialkirche Hl. Ulrich in Pirk bei Krumpendorf
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / AV-Wanderer, am Weg nach Prosintschach, umgeben von herzerquickenden Frühlingsboten
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / einer der vielen Teiche in der Gemeinde Moosburg - am Weg nach Prosintschach
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / frohgestimmte AV-Wanderer, vorbei am Teich - in Richtung Prosintschach
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / wachsame Beobachter in Richtung der T'ai Chi-Übenden: nördlich des Kollehofes mit Blick Nordwesten
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Kollehof, entlang des WRWW - Ostansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Blick vom Bildstock Kollehof nach Osten, in Richtung Schloss Drasing
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / ein frohes Gruppenbild - südwestlich von Görtschach, am Weg zum Schloss Drasing, nahe des Kraftplatzes für die 5. Übung
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Jörg, ziemlich entspannt, nach ca. 15 km immer noch wanderbereit - im Hintergrund das Schloss Drasing, Südostansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
m 600 550 500 450 12 10 8 6 4 2 km

Auf dieser Rundwanderung in der Gemeinde Krumpendorf kreuzen wir den Wörthersee Rundwanderweg (WRWW) und bleiben längere Abschnitte auf dem Krumpendorfer Weitwanderweg (KWWW). 

mittel
13,4 km
4:30 h
400 hm
400 hm

Auch wenn ca. 15 km viel erscheinen, die bequemen Wege, die vorgesehenen Pausen und Alternativen (Abkürzungen) rücken das Wandervorhaben wieder in ein angenehmeres Licht! Vier längere Waldabschnitte legen auch eine angenehme Basis für die geplanten T'ai Chi-Übungen auf aussichtsbetonten Wiesen - diese gesundheitsfördernden Angebote sind völlig freiwillig!

Die insgesamt sechs T'ai Chi-Wandervorschläge in der Nähe von Klagenfurt haben den Charakter des Nostalgiewanderns, also das "Wandern vor dem Jahre 1999"!

Dazu weitere INFOS:

T'ai Chi-Ideen und Erfahrungen können wir in der näheren Umgebung von Klagenfurt erproben, indem wir kraftvolle Plätze aufsuchen, um das Gangbild zu verbessern. Dabei schaffen wir uns eine Basis für den flüssigen Bewegungsablauf, etwa durch mobilisierende Beckenübungen, offene Handflächen, aufrechte bzw. zentrierte Körperhaltung, kleinere Schritte,

Blickführung nach vorne sowie ein harmonisches Zusammenspiel von Armen und Beinen.

 

[2 Alternativen und 6 Pausen]

Autorentipp

Sehr empfehlenswert ist ein Umweg von ca. einem Kilometer, wenn die Wanderung über den Aussichtspunkt Pirkerkogel (663 m, 108 Hm) verläuft!

Profilbild von Valentin Wulz, Dr.
Autor
Valentin Wulz, Dr. 
Aktualisierung: 03.01.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
südlich des Gutes Drasing, 626 m
Tiefster Punkt
westlich von Nußberg, 482 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf diesen 15 km ist ein mehrmaliger Wechsel von HWW und asphaltierten öffentlichen Wegen notwendig - auf letzteren halten wir uns strikt an das LINKS GEHEN (paarweises Gehen ist dabei möglich).

Weitere Infos und Links

Restaurant Gut Drasing, Drasingerstraße 134-136, 9201 Krumpendorf, T: 04229/2346

Gh. Jerolitsch, Jerolitschstraße 43, 9201 Krumpendorf am Wörthersee, T: 04229/2379

Hotel Krumpendorferhof, Hauptstraße 164, 9201 Telefon: 04229 2301

 

Weitere Informationen und geografische Wegbeschreibungen: 

https://www.openstreetmap.org/relation/11956504

   

GEMEINDEGLIEDERUNG:

Das Gemeindegebiet erstreckt sich über einen relativ schmalen Streifen am Seeufer, der bis über den Nohrenberg reicht, und ist mit einer Fläche von 11,89 km² das kleinste des Bundeslands Kärnten.

Die Gemeinde ist in vier Katastralgemeinden (Pritschitz, Krumpendorf, Drasing und Gurlitsch II) gegliedert und umfasst folgende fünf Ortschaften (Einwohnerzahl Stand 1. Jänner 2015[1]):

Wir durchwandern 3 Ortschaften: Krumpendorf (Kriva Vrba) (3199) / Nußberg (27) / Görtschach (102)

 

Fremdenverkehrsamt Krumpendorf

Tourismusbüro Krumpendorf, Hauptstraße 145, 9201 Krumpendorf

Tel.: 0043 - 4229 - 234331

Fax: 0043 - 4229 - 234399

www.krumpendorf.at

krumpendorf@woerthersee.com

 

Start

08:20 Uhr, PP Gut Drasing (613 m)
Koordinaten:
DG
46.638668, 14.218669
GMS
46°38'19.2"N 14°13'07.2"E
UTM
33T 440199 5165308
w3w 
///stamm.schönheit.unwesentlich

Ziel

13:30 Uhr, PP Gut Drasing

Wegbeschreibung

  

KURZE  BESCHREIBUNG:

Abft.: 08.00 Uhr, Benediktiner Platz    AP: 08:20 Uhr, PP Gut Drasing    

leichte Wanderung, 400 Hm, 15 km,  Dauer 5 1/2 - davon 4 ½ h Gehzeit

Gut Drasing-Suez Ecke-Brenndorf-Pirk-Prosintschach-Hohenfeld-Nußberg-Görtschach-Gut Drasing

                                                                      

 

GENAUE  BESCHREIBUNG:

 

1.  Übung 1 westlich des Restaurants auf der Wiese, 613 m. Wir wandern dem Weg C in Ri. S (östlich der Josefshöhe) bis zur Suezecke (1. Pause) und in der weiteren Folge dem Weg C in Ri. W bis zum Lannerweg.

2.  Dann re. halten und bei einem Grenzstein geradeaus bis zur Kreuzung, dabei ignorieren wir den re. abgehenden Weg zum Anwesen Josapp auf der Josefshöhe – danach gehen wir li. abwärts nach Brenndorf.

3.  Bei der Müllinsel wählen wir eine Abkürzung – wir treffen auf den Wörthersee Rundwanderweg (WRWW) nach Pirk, gehen an den Wirtnigteichen vorbei bis zum Bildstock, knapp vor dem Rastplatz:  2. Übung/2. Pause, 2,9 km, 521 m.

4.  In Pirk gehen wir kurz nach re. und dann gleich wieder nach li., SW zum Pirkerkogel – nach der 1. Linkskurve verlassen wir den WRWW und gehen geradeaus nach W – nach ca. 100 m wählen wir bei einer Gabelung den linken Weg - dieser führt uns (auf NAVI achten) nach ca. 1 km in Ri. NO/N nach Prosintschach/Buschenschenke Jäger, 525 m.

5.  Der Weg führt uns wieder nach O in Ri. Pirk - entlang des Weges (auf der re. oder li. Seite): 3. Übung/3. Pause, 6,4 km, 516 m. Danach gehen wir ca. 250 m vor Pirk nach li, NO nach Hohenfeld (Achtung" Straßenüberquerung!).

6.  Nach dem Rösslgut in Hohenfeld geht es nach re. (O) – vor dem Kollehof: 4. Übung/4. Pause, nahe des Obstgartens – 9 km, 564 m.

 

ALTERNATIVE 1:  Vom Kollehof der Drasingerstraße weiter in Ri. SO folgen – man kommt nach ca. 500 m zum Gut Drasing (PP)

 

7.  Wir gehen kurz dem Hauptwirtschaftsweg entlang, um dann nach re. (O) dem Krumpendorfer Weitwanderweg (KWWW) bis Nussberg zu folgen. Achtung! Nach ca. 700 m bei einer Kreuzung nach li. und nach weiteren ca. 700 m bei einem Anwesen und einer Kreuzung den 2. Weg nach re. wählen.

 

ALTERNATIVE 2:  Bei der ersten Kreuzung nach SW in Richtung Gut Drasing gehen (ca. 450 m Wegstecke)

   

8.  In Nussberg beim Hauptwirtschaftsweg (HWW) angekommen, halten wir uns sofort nach re. und nach ca. 300 m wieder (spitzwinkelig) nach re. – die Beschilderung zeigt nach Görtschach (5. Pause, 12,5 km, 495 m).

9.  Gleich danach erreichen wir den tiefsten Punkt der Wanderung (482 m). Der KWWW führt uns an 4 li. und 5 re. abgehenden Wegen vorbei und bringt uns an die NO-Ecke der Ortschaft Görtschach. In dieser Ortschaft gehen wir bei der Linkskurve geradeaus (und verlassen dabei den KWWW) und kommen zu einer kleinen Kuppe – hier machen wir die 5. Übung/6., kurze Pause, 14,1 km, 537 m.

10.  Danach folgen wir nach Überquerung eines kleinen Baches dem Steig aufwärts und gehen in Ri. W, und zwar bis zur Drasinger Straße – rechts dem WRWW folgend treffen wir nach ca. 300 m das Schloss Drasing und danach den PP des Gutes Drasing (PP) (15,1 km, 613 m).

 

 

        

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindungen zum Benediktinerplatz

Anfahrt

Benediktinerplatz-Viktringer Ring-August Jaksch Straße-Minimundus/Abfahrt-Minimundus/Kreuzung (B 83)-Krumpendorf-Moosburgerstraße (L 74)-Drasingerstraße-Gut Drasing

Parken

südwestlich des Gutes Drasing - unbedingt vorher bei der Gutsverwaltung um Erlaubnis bitten!!

Koordinaten

DG
46.638668, 14.218669
GMS
46°38'19.2"N 14°13'07.2"E
UTM
33T 440199 5165308
w3w 
///stamm.schönheit.unwesentlich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

gemeindeeigene Broschüren zum Bereich Geschichte und Fremdenverkehr

Lehhofer, Günther: Kärntens schönste Wanderziele, S. 94

Kartenempfehlungen des Autors

gemeindeeigene Karte von Krumpendorf, ohne MS

Mittelkärnten Freizeitkarte www.kaernten-mitte.at,  1 : 60 000

freytag  berndt, Freizeitkarte Mittelkärnten   1  :  150 000

Lust auf Wörthersee, woerthersee.com   1 : 26 000

 

Weitere Informationen und geografische Wegbeschreibungen: 

https://www.openstreetmap.org/relation/11956504

 

Ausrüstung

festes Schuhwerk + Allwetterkleidung + Jause/Getränk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Valentin Wulz, Dr. 

Der Wanderer entlang des Krumpendorfer Weitwanderweges wird immer wieder überrascht über die beschaulichen Wiesen und sanften Hängen, die zu heilgymnastischen Übungen aus dem chinesischen Kulturraum einladen!

mehr zeigen

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.