Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Marienpilgerweg Variante 10. Etappe, Teil 2: Niedergail - Maria Luggau

Wanderung · Lesachtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ARGE Pilgern in Kärnten Verifizierter Partner 
  • Obergail, Filialkirche
    Obergail, Filialkirche
    Foto: Monika Gschwandner, ARGE Pilgern in Kärnten
m 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km Haus Oberguggenberger Der Paternwirt Alpenhotel Wanderniki hepi Lodge Gasthof Luggau Gailerhof Lexerhof Biohof Hartler

Variante 10. Tagesetappe, Teil 2

Niedergail - Maria Luggau

Länge: 17  km

Gehzeit:  5,5 Stunden

leicht
Strecke 16,7 km
5:25 h
701 hm
628 hm
1.367 hm
929 hm
Eine nicht besonders lange, aber landschaftlich sehr reizvolle Strecke erwartet den Pilger am Weg von Niedergail nach Maria Luggau. Nach einer erholsamen Nacht kann man sich ganz entspannt auf den Weg machen, dessen Länge überschaubar ist. Als Reiseproviant für unterwegs erhält, wer möchte, auf Anfrage eine Jause aus regionalen  Produkten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Ein Gutteil des Weges verläuft an diesem Tag direkt am Gailfluss, wo  flache Uferstellen dazu einladen, sich im kalten Nass zu erfrischen.

Autorentipp

Aktuelle Fahrpläne für das Gailtal: https://mobilbuero.com/fahrplaene/

Profilbild von Monika Gschwandner
Autor
Monika Gschwandner
Aktualisierung: 22.02.2022
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Höchster Punkt
1.367 m
Tiefster Punkt
929 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 42,07%Schotterweg 32,33%Naturweg 9,69%Pfad 10,56%Straße 4,92%Unbekannt 0,40%
Asphalt
7 km
Schotterweg
5,4 km
Naturweg
1,6 km
Pfad
1,8 km
Straße
0,8 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Niedergail (1.101 m)
Koordinaten:
DD
46.679883, 12.837057
GMS
46°40'47.6"N 12°50'13.4"E
UTM
33T 334583 5171863
w3w 
///reifte.locke.gehalt

Ziel

Maria Luggau

Wegbeschreibung

Ausgehend von  Niedergail folgt man anfangs der Straße rund 1,5 km bergab, ehe man für längere Zeit ohne nennenswerte Höhenunterschiede am Gailfluss entlangwandert, um schließlich nach einem kurzen Anstieg durch den Wald nach 1,5 Stunden in Obergail einzutreffen (Niedergail – Filialkirche Obergail: 5 km). Weitere 2,5 Stunden später erreicht man, nachdem man nochmals bergab und wieder bergauf gewandert ist die Ortschaft Oberfrohn, die ebenfalls eine Filialkirche ihr Eigen nennt. Der Platz vor der Kirche eignet sich ideal für eine Pause, denn die Lage des Gotteshauses und die Aussicht von hier sind einzigartig. Auch die Wallfahrer aus Sappada/Plodn machen seit 1804 auf ihrem Weg nach Maria Luggau alljährlich am dritten Septemberwochenende in Frohn Station. Ein Wegweiser vor der Kirche informiert darüber, dass man nur mehr eine Stunde bis Maria Luggau unterwegs ist. Bis nach Sterzen geht der Weg jetzt ausschließlich bergab. Ein kurzes Stück nach der idyllisch gelegenen Ortschaft quert man die Gail zum letzten Mal und folgt den Stationen des Sieben-Schmerzen-Weges bis an die Gailtalstraße. Hier hält man sich nach links und erreicht in wenigen Minuten die Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Schnee, besser bekannt als Basilika Maria Luggau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.679883, 12.837057
GMS
46°40'47.6"N 12°50'13.4"E
UTM
33T 334583 5171863
w3w 
///reifte.locke.gehalt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,7 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
701 hm
Abstieg
628 hm
Höchster Punkt
1.367 hm
Tiefster Punkt
929 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 20 Wegpunkte
  • 20 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.