Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderung auf der Blutigen Alm

· 1 Bewertung · Wanderung · Lieser-/Maltatal-Innerkrems
Verantwortlich für diesen Inhalt
MBN - Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Speiktrail
    Speiktrail
    Foto: Nationalparkverwaltung Nockberge / Mayer, MBN - Tourismus
m 2200 2100 2000 8 7 6 5 4 3 2 1 km Nockberge 684 Nockberge 381 Gaipahöhe Nockberge 684 Anderleseen Nockberge 381 Speiktrail Speiktrail
mittel
Strecke 8,4 km
2:45 h
302 hm
302 hm
2.192 hm
1.980 hm

Autorentipp

Bei der Blutigen Alm Hütte befindet sich der Speiktrail, ein mit verschiedenen Stationen ausgestatteter Rundweg zur Speikpflanze.

Botanik Tipp - Das Kohlröschen
Von ca. Mitte Juni bis Ende Juli gibt es dank den Kohlröschen ein besonderes Farbenspiel und Geruchserlebnis in den Nockbergen. Die kleinen Büten dieser tiefroten Orchidee duften intensiv nach Vanille.

Profilbild von Gerald Pekoll
Autor
Gerald Pekoll
Aktualisierung: 23.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.192 m
Tiefster Punkt
1.980 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Pfad 99,99%
Pfad
8,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Betriebszeiten der Bergbahnen beachten. (www.innerkrems.at)

Weitere Infos und Links

www.biosphaerenparknockberge.at

www.nockalmstrasse.at

www.innerkrems.at

www.blutige-alm-huette.at

 

Start

Bergstation Blutige Alm (1.997 m)
Koordinaten:
DD
46.987240, 13.745900
GMS
46°59'14.1"N 13°44'45.2"E
UTM
33T 404634 5204509
w3w 
///jagten.fabrikation.kleber
Auf Karte anzeigen

Ziel

Blutige Alm Hütte

Wegbeschreibung

Schon bei der Auffahrt mit der Blutigen Alm Bahn in der Innerkrems beeindruckt das Panorama der Nockberge. Von der Bergstation führt der Wanderweg 113 bis zu den Anderleseen. Eine Besonderheit entlang des Weges ist die Vegetation: hier blühen Frühlings- und Sommerblumen gleichzeitig. Auch der Winter grüßt mit kleinen Schneetälchen. Hebt man den Blick, so eröffnet sich eine umfassende Aussicht auf die Hohen Tauern, vom Hafner bis zur Hochalmspitze. Von den Anderleseen wandert man zur Kameritzhöhe. Hier wartet ein "Steinernes Mandl", ein bis zu 2 m hoher Steinturm, der zur Orientierung diente. Den Kamm entlang führt der Wanderweg über Teppiche aus Gemsheide und Isländischem Moos über die Gaipahöhe zurück zur Blutigen Alm Hütte: Sie ist übrigens auch Ausgangspunkt des Erlebnis-Speiktrails und des Entdeckerpfads!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.oebb.at

Anfahrt

Mit dem Auto durch das Liesertal nach Kremsbrücke und weiter nach Innerkrems. Mit der Blutigen Alm Bahn, Seilbahnen Innerkrems (bitte Fahrplan berücksichtigen).

Koordinaten

DD
46.987240, 13.745900
GMS
46°59'14.1"N 13°44'45.2"E
UTM
33T 404634 5204509
w3w 
///jagten.fabrikation.kleber
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Melanie Sengutta
11.07.2022 · Community
Auf der blutigen Alm ist es zwar sehr schön, leider hat die Hütte die Bewirtschaftung schon vor über 2 Jahren eingestellt. Weil auch der Lift nicht mehr betrieben wird, bleibt nur der An- und Abstieg zu Fuß. Da dürfte für Viele denn doch zu viel des Guten sein.
mehr zeigen
Gemacht am 11.07.2022
Gerald Pekoll
03.10.2016 · Community
Liftbetrieb eingestellt.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,4 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
302 hm
Abstieg
302 hm
Höchster Punkt
2.192 hm
Tiefster Punkt
1.980 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.