Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Schaumboden-Dreifaltigkeit Rundweg (21)

Wanderung · Frauenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mittelkärnten Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abstecher zur Ruine Schaumburg
    Abstecher zur Ruine Schaumburg
    Foto: Tourismusregion Mittelkärnten, Gerhard Cerne
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km Gasthaus Jägerwirt
Wunderschöne Rundwanderung von Schaumboden entlang der Abhänge des Sörger- und Schneebauerberges bis zur Dreifaltigkeit, retour über Sonnberger und Lebitschnig zum Ausgangspunkt.
mittel
Strecke 13,4 km
4:30 h
514 hm
514 hm
1.183 hm
755 hm

Autorentipp

Kärntens einzige Blockbaukirche, die südlichste Holzkirche des deutschen Siedlungsgebietes lädt ein, besichtigt zu werden - der Schlüssel ist im Gasthaus Jäger hinterlegt.

Besuchen Sie in den Sommermonaten den Kräutergarten Dreifaltigkeit - es gibt die Möglichkeit einer Kräuterführung!

Profilbild von Tourismusregion Mittelkärnten
Autor
Tourismusregion Mittelkärnten
Aktualisierung: 02.10.2019
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dreifaltigkeit am Gray, 1.183 m
Tiefster Punkt
Schaumboden, 755 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 4,56%Schotterweg 83,47%Naturweg 11,95%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
11,2 km
Naturweg
1,6 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Jägerwirt

Start

Schaumboden (758 m)
Koordinaten:
DD
46.787958, 14.296759
GMS
46°47'16.6"N 14°17'48.3"E
UTM
33T 446324 5181841
w3w 
///heute.schwankung.vermehrung
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schaumboden

Wegbeschreibung

 Ausgangspunkt dieser Rundwanderung ist Schaumboden. Sie starten bei der Müllinsel und gehen links den Weg Richtung Hofer Seen/Lorenziberg. Nach ca. 500 m biegen Sie rechts ab,  folgen der Landstraße an der Ruine Schaumburg vorbei bergauf Richtung Schneebauer (folgen Sie bis zum Fuchsbauer den Tafeln "Schneebauer"). Sie kommen beim "Tischler" vorbei und gehen auf einem Forstweg weiter zum "Schwager" und zum "Ubounig". Schließlich kommen Sie an einem kleinen Teich vorbei und erreichen den Fuchsbauer. Hier gehen Sie ein kurzes Stück auf der Steinbichler Landesstraße und biegen dann nach Osten Richtung Dreifaltigkeit ein. Auf der Landstraße gehen Sie durch den Wald, bis Sie die Abzweigung nach Dreifaltigkeit erreichen. Hier können Sie beim Jägerwirt eine verdiente Rast einlegen und sich stärken. Statten sie dem Kräutergarten einen Besuch ab und besichtigen Sie unbedingt die hölzerne Wallfahrtskirche Zur Heiligen Dreifaltigkeit am Gray. 

Weiter geht es auf der Landstraße, bis Sie eine Kreuzung erreichen, bei der Sie sich Richtung Süden wenden und zum Sonnberger weitergehen. Das letzte Stück der Wanderung gehen Sie bergab auf der Landstraße zurück nach Schaumboden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von St. Veit/Glan aus nach Norden, beim Krankenhaus der Barmherzigen Brüder vorbei Richtung Steinbichl

Parken

Bei der Müllinsel in Schaumboden können Sie parken.

Koordinaten

DD
46.787958, 14.296759
GMS
46°47'16.6"N 14°17'48.3"E
UTM
33T 446324 5181841
w3w 
///heute.schwankung.vermehrung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V NL 33-05-08 West St. Veit

ÖK25V NL 33-05-02

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und der Jahreszeit angemessene Bekleidung.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
514 hm
Abstieg
514 hm
Höchster Punkt
1.183 hm
Tiefster Punkt
755 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.