Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Slow Trail Mirnock

· 1 Bewertung · Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Millstätter See Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtsplattform am Slow Trail Mirnock
    / Aussichtsplattform am Slow Trail Mirnock
    Foto: Archiv MTG/Gert Perauer
  • / Infotafel am Slow Trail Mirnock
    Foto: Archiv MTG/Gert Perauer
  • / Sternenbalkon
    Foto: Millstätter See Tourismus GmbH
m 1400 1300 1200 1100 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Aussichtspunkt Info-Tafel Sternenbalkon Info-Tafel

Waldwanderung an den Hängen des Mirnocks mit atemraubender Aussicht und besonders schönen Stimmungen bei Sonnenuntergang.

leicht
2,6 km
0:57 h
155 hm
156 hm

Slow Motion am Fuße des Weltenberges Mirnock

Unverwechselbar erhebt sich der Mirnock mit seiner sanften Gipfelkuppe am Ostufer des Millstätter Sees. Als Kraftplatz bekannt und sagenumwoben, werden die Wiesen an seinen Hängen von den Mirnockbauern landwirtschaftlich bewirtschaftet. Der Slow Trail Mirnock führt vom Alpengasthof Bergfried durch dichten, manchmal steileren Wald. Aussichtsplätze geben atemraubende Ausblicke auf den Millstätter See und seine umgebende Bergwelt frei. Besonders bei Sonnenuntergang zieht es viele Menschen hierher, um das Naturschauspiel zu beobachten.   

Am Slow Trail Mirnock werden die Sage des Mirnock-Riesen und die Geschichte der Mirnockbauern erzählt sowie die wohltuende Wirkung des Waldes erlebbar gemacht. Infotafeln dazu befinden sich am Ausgangspunkt des Slow Trails, beim Aussichtspunkt bei der Bergfried-Hütte und im Wald beim Abstieg zurück zum Alpengasthof Bergfried.

 

Autorentipp

Den Sonnenuntergang am Sternenbalkon genießen. Am besten mit einem Picknickkorb, gut gefüllt mit Spezialitäten der Mirnockbauern.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1281 m
Tiefster Punkt
1126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Leichte Wanderausrüstung:

  • Gutes Schuhwerk
  • Freizeitbekleidung
  • Kamera

Start

Alpengasthof Bergfried (1126 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.777015, 13.673334
UTM
33T 398721 5181239

Ziel

Alpengasthof Bergfried

Wegbeschreibung

Der Slow Trail Mirnock führt vom Alpengasthof Bergfried über einen steileren Forstweg in mehreren Kehren zum Aussichtspunkt bei der Bergfried-Hütte. Bis hierher ist der Weg kinderwagengerecht.

Vom Aussichtspunkt geht der Wanderer einige wenige Schritte am Weg zurück und biegt bei den Kraftplätzen linker Hand von der Lichtung in den Wald. Der Wald wird bei einem neuen Holzgatter betreten. Im Wald führt ein steiler Pfad bergab zur dritten Infotafel und weiter bis zur Straße. Aufgrund der Steilheit des Steiges, mehrerer schmaler Wegpassagen und wurzeligem Untergrund ist hier Trittsicherheit erforderlich.

Entlang der Straße geht es die letzten Meter zurück zum Alpengasthof Bergfried.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto über Döbriach am Millstätter See in Richtung Glanz bis zum Alpengasthof Bergfried in Gschriet.

Parken

Direkt beim Alpengasthof Bergfried.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Susan Milotzke
11.08.2019 · Community
kurzweilige Strecke. Perfekt für heiße Tage, da der Großteil der Strecke im Wald verläuft.
mehr zeigen
Gemacht am 10.08.2019
Foto: Susan Milotzke, Community
Foto: Susan Milotzke, Community
Foto: Susan Milotzke, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,6 km
Dauer
0:57h
Aufstieg
155 hm
Abstieg
156 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.