Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wöllaner Nock und Trabanten, Nockberge

Wanderung · Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2100 2000 1900 1800 1700 6 5 4 3 2 1 km
Kurztour mit hohem Ausgangspunkt durch die Mautstraße, bei Schönwetter mit guter Rundumsicht.
mittel
Strecke 6,3 km
1:40 h
490 hm
490 hm
2.145 hm
1.800 hm
Von der Fahrstraße zum Vorderen Wöllaner Nock. Übergang zum Wöllaner Nock, leicht ab und über die Kaiserburg zur Seilbahnstation. Im Uhrzeigersinn zum Pfaffeneck, hinab zur Waldner Hütte und auf der Mautstraße zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 16.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wöllaner Nock, 2.145 m
Tiefster Punkt
Kehre, 1.800 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 23,33%Naturweg 9,63%Pfad 65,41%Unbekannt 1,61%
Schotterweg
1,5 km
Naturweg
0,6 km
Pfad
4,1 km
Unbekannt
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Auch bei trübem Wetter machbar, jedoch wenig Fernsicht!

Start

Kehre ~1800 m (1.808 m)
Koordinaten:
DD
46.767751, 13.846135
GMS
46°46'03.9"N 13°50'46.1"E
UTM
33T 411897 5180002
w3w 
///schwanken.wörterbücher.ehrenvolle
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kehre ~1800 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz den Pfadspuren am  schwach markierten WEG 164 folgen. Die Strecke ist fast baumfrei und steigt zügig an, bis wir fast oben uns leicht links halten und zum Kreuz vom Vorderen Wöllaner Nock (2090 m) kommen, ~290 HM und 25 Min. flott. Wir wandern flach nach Norden leicht ab und passieren die Wegtafel "Waldner Hütte" um 2050 m. Gerade ansteigen und zuletzt leicht rechts zum Kreuz vom Wöllaner Nock (2145 m). 390 HM und 3/4 Std. flott von der Kehre.

ABSTIEG: Wir überschreiten den Gipfel und steigen am WEG 109 flach ab zum Tiefpunkt ~2035 m. Über die Kaiserburg (2055 m) wandern wir zur Seilbahnstation, hier kann Trubel herrschen. Zurück und bei einer Tafel über den Zaun, hier geht es wieder ruhig in einer langen Rechtsschleife zu einem Hochpunkt um 2105 m. Dann folgt eine schöne Querung der Almrauschhänge am Sommeranfang, nun links zum nahen Pfaffeneck (2046 m). Kurz zurück und ziemlich direkt hinab zur Waldner Hütte (1960 m), bis hierher geht die Mautstraße.  Falls offen Einkehrmöglichkeit. Auf der Forststraßewandern wir gemütlich 1,6 km zum Startpunkt zurück, wobei wir die letzten Kehren am Wanderweg abkürzen können. 100 HM und fast 1 Std.

Insgesamt: 490 HM, fast 1 3/4 Std. Gehzeit (eher zügig im Anstieg) und ca. 6 1/2 km Wegstrecke.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B98 von Osten (Ossiachersee) über Treffen oder von Westen von Afritz am See nach Arriach abzweigen. Über Unter- und Oberwöllach zur beschilderten Mautstelle (€ 6,- Stand 2021). Ab hier ca. 7 km auf der Bergstraße bis zur großen Spitzkehre (Fahrstraße zur Geigerhütte ca. 1765 m), dann fast eben zur nächsten Kehre um 1800 m.

Parken

Einige Parkmöglichkeite, oder kurz vorher bei der Straße zur Geigerhütte), direkt beim Einstieg zum Wanderweg 164.

Koordinaten

DD
46.767751, 13.846135
GMS
46°46'03.9"N 13°50'46.1"E
UTM
33T 411897 5180002
w3w 
///schwanken.wörterbücher.ehrenvolle
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte ausdrucken. Austriamap auf Handy odgl.

Ausrüstung

Wanderausrüstung je nach Jahreszeit und Witterung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,3 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
490 hm
Abstieg
490 hm
Höchster Punkt
2.145 hm
Tiefster Punkt
1.800 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.