Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wörthersee Rundwanderweg Etappe Reifnitz - Gut Drasing

Wanderung · Wörthersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wörthersee Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stein Gti Reifnitz
    / Stein Gti Reifnitz
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Stein Gti Reifnitz
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Schiffsanlegestelle Reifnitz
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Slow Trail - Schaukelweg - Schaukel mit Blick auf den Wörthersee
    Foto: Christian Fatzi, Wörthersee Tourismus / Christian Fatzi
  • / Raderkreuz
    Foto: Monika Gschwandner, Monika Gschwandner-Elkins
  • / Blick zur Reifnitzer Bucht
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Oberer Spintikteich mit Blick nach NW
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Rastplatz Wörthersee Rundwanderweg oberhalb Maiernigg
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Rastplatz Wörthersee Rundwanderweg oberhalb Maiernigg
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Rastplatz Wörthersee Rundwanderweg oberhalb Maiernigg
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Hotel-Restaurant Weidenhof
    Foto: Monika Gschwandner, Hotel-Restaurant Weidenhof
  • / HotelRösch
    Foto: datacycle-kaernten
  • / Sattnitz
    Foto: datacycle-kaernten
  • / Wörthersee
    Foto: datacycle-kaernten
  • / Wörthersee
    Foto: datacycle-kaernten
  • / Sattnitz
    Foto: datacycle-kaernten
  • / Museumstramway
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Museumstramway
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Buffet zur Tramway, Foto: Stadtpresse Klagenfurt
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Strandbad Klagenfurt, Foto: Franz Gerdl
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Strandbad Klagenfurt, Foto: Franz Gerdl
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Strandbad Klagenfurt
    Foto: Andreas Irnstorfer, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Weinberg Klagenfurt
    Foto: Franz Gerdl, Wörthersee Tourismus GmbH
  • / Blick vom Klagenfurter Weinberg auf den Wörthersee, Foto: Helge Bauer
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Pärchen am Weinberg, Foto: Pixelpoint/Handler
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Aussichtspunkt Zillhöhe
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Aussicht von der Zillhöhe
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Pavillon auf der Zillhöhe
    Foto: Tourismus Region Klagenfurt am Wörthersee, Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee
  • / Schloss Hornstein
    Foto: Fewo Marinitsch
  • / Bildstock am WRWW - im Hintergrund das Schloss Hornstein - Nordwestansicht
    Foto: Valentin Wulz, Dr., ÖAV Sektion Klagenfurt
  • / Schloss Drasing
    Foto: Fewo Marinitsch
  • / Schloss Drasing
    Foto: Johann Jaritz, Johann Jaritz
m 700 600 500 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Oberer Spintikteich mit Blick nach NW Aussichtspunkt Weinberg Museumstramway und … Einst" Schloss Drasing Zillhöhe
Schattige Wege durch schöne Wälder im Antlitz des Wörthersees.
mittel
Strecke 17,9 km
5:00 h
499 hm
333 hm
Gegenüber der Schiffsanlegestelle der blau-weiß-blauen Markierung des Wörthersee Rundwanderweges folgen: dabei geht es wenige Meter auf der Autostraße Richtung Klagenfurt, biegt rechts in eine Straße ein und gleich wieder links auf den Wanderweg. Leicht bergan durch Wald gelangt man zu den Spintikteichen (zuerst Weg Nr. 14 dann Nr. 21). Die Spintikteiche sind ein Naturschutzgebiet in 610 m Seehöhe mit Heilmoor, abseits von Siedlungen und mit Kraftfahrzeugen nicht erreichbar. Weiter geht der Weg bergan Richtung Schrottkogel links unterhalb der „Friedlhöhe“ vorbei zu einem wunderbaren Aussichtspunkt. Du querst weiter unterhalb des Schrottkogels bis Du nach Viktring und zur Glanfurt absteigst. Entlang dieses Flusses und des Lendkanals gelangst Du zum Strandbad Klagenfurt und zum Europapark von Klagenfurt am Wörthersee.Nun geht es unterhalb der Eisenbahn und Autobahn hindurch und hinauf zum Schloss Freyenthurn. Man erreicht einen schönen Aussichtsplatz mit Blick über die Weinberge zum Ostufer des Wörthersees. Weiter geht es den Weg Nr. 7 zur Zillhöhe auf 536 m. Ein idyllischer Rastplatz mit einer herrlichen Aussicht. Nun geht es in einer großen Nordschleife um den Autobahnzubringer herum und weiter vorbei am Naturdenkmal Gletschertöpfe und Schloss Hornstein zu unserem Etappenziel Gut Drasing.
Profilbild von Andreas Irnstorfer
Autor
Andreas Irnstorfer
Aktualisierung: 10.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
663 m
Tiefster Punkt
440 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Weidenhof
Schloss Drasing
Buffet zur Tramway
Hotel Restaurant Rösch

Weitere Infos und Links

https://www.bookyourtrail.com/trail/woerthersee-rundwanderweg/angebote

https://www.woerthersee.com/wandern/

 

Start

Schiffsanlegestelle Reifnitz (441 m)
Koordinaten:
DD
46.606414, 14.183136
GMS
46°36'23.1"N 14°10'59.3"E
UTM
33T 437442 5161751
w3w 
///anspruchsvoll.gleich.kunstrichtung

Ziel

Gut Drasing

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise per Schiff möglich

Anfahrt

Auf der Wörthersee Süduferstraße nach Reifnitz.

Parken

Parkplätze nähe Schiffsanlegestelle Reifnitz vorhanden.

Koordinaten

DD
46.606414, 14.183136
GMS
46°36'23.1"N 14°10'59.3"E
UTM
33T 437442 5161751
w3w 
///anspruchsvoll.gleich.kunstrichtung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Regionskarte Wörthersee

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
17,9 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
499 hm
Abstieg
333 hm
Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.