Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Zustieg von Mühldorf zur Reisseckhütte

Wanderung · Ankogel-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpenverein-Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Reisseckhütte
    Reisseckhütte
    Foto: Alpenverein - Gebirgsverein, ÖAV-Hüttenfinder
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km Reisseckhütte
Anstrengender Zustieg  in der Ankogelgruppe mit sehr vielen Höhenmetern. Auf gut markierten Wegen wandert man entlang des Mühldorfer Bachs durch die Klinzerschlucht bis zur Reisseckhütte.
mittel
Strecke 9,8 km
5:30 h
1.658 hm
11 hm
2.287 hm
628 hm
Anfangs wandert man durch den Wald, vorbei am Barbarossatisch an dem, so die Legende, Barbarossa (Kaiser Friedrich I.) einst rastete. Entlang einer Froststraße, später wieder über einen Wanderweg geht man durch die Klinzerschlucht taleinwärts und stetig bergauf. Am Talschluss bei der Geißhütte lichtet sich der Wald und über einen Bergpfad erreicht man nach einem steileren Anstieg die Reisseckhütte.

Autorentipp

Durch die Barbarossaschlucht führt ein schön angelegter Weg auf dem man mehr über den Sagenumwogenen Kaiser erfahren kann.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Reisseckhütte, 2.287 m
Tiefster Punkt
Bahnhof Mühldorf-Möllbrücke, 628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,46%Schotterweg 48,97%Naturweg 23,86%Pfad 21,34%Straße 4,35%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
4,8 km
Naturweg
2,3 km
Pfad
2,1 km
Straße
0,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Reisseckhütte

Start

Bahnhof Mühldorf-Möllbrücke (639 m)
Koordinaten:
DD
46.851312, 13.366617
GMS
46°51'04.7"N 13°21'59.8"E
UTM
33T 375478 5189936
w3w 
///teelöffel.dauern.knaben
Auf Karte anzeigen

Ziel

Reisseckhütte

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof folgt man ein Stück den Gleisen nach Westen, überquert diese und folgt dann dem Weg 570 durch den Wald bis zum Barbarossatisch (925m) wo man auf eine Forststraße trifft. Dieser folgt man ein Stück, bis die Straße in einen Wanderweg mündet. Auf dem Weg geht man durch die Klinzerschlucht, überquert den Mühldorfer Bach und wandert weiter bergauf. Vorbei am Kraftwerk geht es etwas steiler, dann wieder etwas flacher voran bis zur Geißhütte. das letzte Stück über eine Forststraße. Hier lichtet sich der Wald allmählich und man folgt dem Weg taleinwärts über die Almwiesen. Am Talschluss wird der Weg steiler und schmaler und man gewinnt rasch an Höhe. Man überquert die Ochsenalm und erreicht schließlich nach dem anstrengenden Anstieg die Reisseckhütte (2287m).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Mühldorf-Möllbrücke. Die BEschreibung beginnt ab dem Bahnhof.

Anfahrt

Von Süden über die A10 nach Spittal an der Drau. Am Autobahnknoten Spittal auf die E66 fahren, dann auf die B100. Bis zum Abzweig Mölltalstraße/ B106. Dann entweder nach rechts nach Rappersdorf abbiegen und am Bahnhof parken, oder weiter geradeaus nach Mühldorf und vor der Freiwilligen Feuerwehr (gleich nach der Brücke über den Mühlbach) rechts abbiegen und zum Parkplatz Barbarossaschlucht. Vom Parkplatz der Beschilderung zum Barbarossatisch folgen, dort trifft man wieder auf die hier beschriebene Route.

Von Norden auf der A10 nach Spittal an der Drau, dann obiger Beschreibung folgen.

Von Westen über Lienz auf der B107 nach Winklern, dann auf der B106 nach Obervellach und weiter nach Mühldorf.

Parken

Parkplatz am Bahnhof oder im Ort.

Alternativ Parkplatz Barbarossaschlucht (etwas westlich des Schnittpunktes Mühlbach und Bahngleise).

Koordinaten

DD
46.851312, 13.366617
GMS
46°51'04.7"N 13°21'59.8"E
UTM
33T 375478 5189936
w3w 
///teelöffel.dauern.knaben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung inkl. festen Bergschuhen, Erste-Hilfe-Set.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.658 hm
Abstieg
11 hm
Höchster Punkt
2.287 hm
Tiefster Punkt
628 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.