Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern Top

Dorfrundweg

Winterwandern · Gitschtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nassfeld - Pressegger See Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Nassfeld - Pressegger See, Nassfeld - Pressegger See
m 1100 1000 900 800 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Der familienfreundliche Dorfrundweg ist Winter wie Sommer begehbar und verläuft mitten durch Weißbriach.
leicht
3,1 km
0:51 h
64 hm
64 hm
Der Winterwanderweg Dorfrundweg bietet allen die Möglichkeit eines gemütlichen Spazierganges rund um und durch Weißbriach. Entlang des Rundweges gibt es einige Einkehrmöglichkeiten und viele Plätze, die zum Energietanken einladen.

Autorentipp

Nutzen Sie eine der Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges.
Profilbild von Nassfeld - Pressegger See
Autor
Nassfeld - Pressegger See
Aktualisierung: 24.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
845 m
Tiefster Punkt
787 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Weißbriach Gemeindeamt (786 m)
Koordinaten:
DG
46.686574, 13.253671
GMS
46°41'11.7"N 13°15'13.2"E
UTM
33T 366461 5171816
w3w 
///taler.gerade.belegt

Ziel

Weißbriach Gemeindeamt

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt in Weißbriach starten wir entlang der B87 Weißensee Bundesstraße Richtung Kreuzberg. Nach 200 m biegen wir gegenüber dem Hotel Löffele links auf die Dorfstraße ab. Dieser folgen wir bis zum Ortsteil Gritschia – Höhe Kurhotel. Hier hat man die Möglichkeit entweder über das Oberdorf und die asphaltierte Straße weiterzugehen, oder man biegt rechts auf den Feldweg ab und überquert die „Nadaln“ mit diesem. So oder so kommt man zur katholischen Kirche Weißbriach.

Oberhalb der katholischen Kirche führt uns rechts ein beschilderter Weg zu den Schiliften der Bergbahnen Weißbriach. Wir überqueren die Liftbrücke und folgen der Straße links, um wieder auf die Bundesstraße zu gelangen. Nun müssen wir nur noch entlang der B87 Weißensee Bundesstraße Richtung Kreuzberg gehen, um wieder zum Gemeindeamt zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Villach geht es per Zug nach Hermagor. Von dort aus verkehrt die Buslinie 5066 nach Weißbriach.

 

Mit dem Flugzeug

Der nächste Flughafen befindet sich in Klagenfurt.

Flughafentransferfahrten über Gitschtalreisen Wastian und Mobilbüro Hermagor möglich.

Anfahrt

Aus dem Norden (D, NL, DK):

  • Tauernautobahn – Knoten Spittal - Richtung Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach
  • Salzburg - Badgastein (Bahnverladung-Tauernschleuse) - Mallnitz - Möllbrücke - Greifenburg - über den Kreuzberg – Weissbriach

 

Aus dem Westen (CH, F):

  • Felbertauern - Mittersill - Lienz - Greifenburg - über den Kreuzberg - Weissbriach

 

Aus dem Süden (I, SLO):

  • Udine - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach
  • Karawanken Autobahn - Knotenpunkt Villach - Richtung Italien - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

 

Aus dem Osten (SLO, HR):

  • Klagenfurt – Villach - Abfahrt Hermagor/Gailtal - Hermagor - Weissbriach

Parken

Parkplatz vor dem Gemeindeamt

Koordinaten

DG
46.686574, 13.253671
GMS
46°41'11.7"N 13°15'13.2"E
UTM
33T 366461 5171816
w3w 
///taler.gerade.belegt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
0:51h
Aufstieg
64 hm
Abstieg
64 hm
Rundtour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.