Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern Top

Wanderweg zur Kirche

Winterwandern · Feistritz an der Gail
Verantwortlich für diesen Inhalt
NLW Tourismus Marketing GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwanderung zur Pfarrkirche Hl. Martin
    / Winterwanderung zur Pfarrkirche Hl. Martin
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, Gemeinde Feistritz an der Gail
  • /
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, NLW Tourismus Marketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, NLW Tourismus Marketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, NLW Tourismus Marketing GmbH
  • /
    Foto: Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See, NLW Tourismus Marketing GmbH
m 900 800 700 600 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Schöne Winter- & Sommerwanderung zur Pfarrkirche Hl. Martin Feistritz an der Gail.

Die Kirche liegt weithin sichtbar am Rand einer an der rechten Seite des Gailtales verlaufenden Terrasse über dem am Fuß der Höhe liegenden Dorf. Gegen Süden und Osten fällt die Anhöhe steil ab, sie ist daher nur von Westen zugänglich.

leicht
1,4 km
0:26 h
77 hm
12 hm

Laut schriftlicher Überlieferung wurde schon vor 1182 eine "capella S. Martini" durch den Patriarchen von Aquileia dem friaulischen Kloster Mosach (moggio) einverleibt, die erste Kirche, "Kapelle des Hl. Martin"  genannt, stand unten im Dorf Feistritz und war eine Filialkirche der Urpfarre St. Johann unter dem Dobratsch und wurde bei einem Hochwasser beschädigt und dann oben auf dem Felsen neu aufgebaut.

Schon vor dem Jahre 1182 wurde diese Filialkirche von der Urpfarre getrennt.

Als selbstständige Pfarre wird Feistritz an der Gail im Jahre 1424 erwähnt.
Der jetzige gotische Bau der Pfarrkirche wurde im 15. Jh. auf den Ruinen des Schlosses Scharfenstein oder Frischenstein, (so wurde das Schloß im Jahre 1311 genannt), zwischen den Ortschaften Feistritz und Achomitz erbaut.

Aus dieser Zeit stammen auch die , das ganze Presbiterium schmückende, gotischen Fresken.

Profilbild von Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Autor
Tourismusinfo Nassfeld-Pressegger See
Aktualisierung: 14.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
642 m
Tiefster Punkt
566 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Ortsmitte (565 m)
Koordinaten:
DG
46.578124, 13.604634
GMS
46°34'41.2"N 13°36'16.7"E
UTM
33T 393084 5159230
w3w 
///decken.wöchentlich.enkelkind

Ziel

Pfarrkirche Feistritz an der Gail

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Gailtalzubringer- Feistritz an der Gail

Parken

Öffentlicher Parkplatz - Holzbau Wallner, Gemeindeamt

Koordinaten

DG
46.578124, 13.604634
GMS
46°34'41.2"N 13°36'16.7"E
UTM
33T 393084 5159230
w3w 
///decken.wöchentlich.enkelkind
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,4 km
Dauer
0:26h
Aufstieg
77 hm
Abstieg
12 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.